hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
19. Jul 2003, 16:07
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Server HD mounten


Wie kann mein im X die Netzwerk HD automatisch auf den
Schreibtisch erscheinen lassen... Bei uns steht ein Server im
Keller und ich will jedes Mal nach einem Neustart, das die
HD's dieses Mac's auf meinem Schreibtisch erscheinen...
Danke für eure Hilfe Top
 
X
Kobold
Beiträge: 508
19. Jul 2003, 18:47
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #44362
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Server HD mounten


Also ich habs bei uns folgendermassen gelöst:

Icon auf dem Schreibtisch hab ich nicht hingekriegt. Dafür was viel besseres:
Ich habe das Icon (oder einen Ordner auf dem Server) in die Menüleiste der Finder-Fenster gedrückt (dort wo auch die Aliasse von "Privat", "Programme" etc. liegen). Dazu einfach den gewünschten Ordner/Volumen auf eine leere Stelle bei diesen Shortcuts ziehen, eine Weile warten und dann sollten sich eigentlich alle zur Seite schieben um deinem neuen Shortcut platz zu machen.

Versuchs mal, ich finds so klasse

PS: Dein Mac verbindet aber nicht bei jedem Bootvorgang automatisch zum Server, sondern macht dies erst dann, wenn du in der Menüleiste auf deinen zuvor angelegten Shortcut klickst - wie ein Alias
als Antwort auf: [#44357] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
19. Jul 2003, 18:57
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #44366
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Server HD mounten


Ich plazier' meine Server-Volumen immer in den Favoriten. So stehen sie schnell im Finder und in jedem Öffnen/Sichern-Dialog der Applikationen zur Verfügung. Wenn man Servervolumen automatisch mounten möchte, kann man auch ein Apple-Script schreiben, das geht dann etwas so:

mount volume "afp://benutzername:passwort@10.0.0.1/Share"

das ganze als Applikation sichern und in die Startobjekte (Systemeinstellugen).


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#44357] Top
 
Kobold
Beiträge: 508
19. Jul 2003, 19:01
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #44369
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Server HD mounten


Da hab ich gleich noch ne Frage drauf:

Wenn ich zwei Macs (via Crossover-Kabel) miteinander verbinde (beid 10.2.6) so verbinden die sich immer über afp. Ist afp = rendezvous? oder habe ich da irgendwo eine schlechte Einstellung erwischt?
als Antwort auf: [#44357] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
19. Jul 2003, 23:37
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #44378
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Server HD mounten


Nein, AFP ist Apple File Protocol. Das ist Standardmässig aktiviert, hat aber nix mit AppleTalk oder Rendevous zu tun. Wenn man auf eine Windows-maschine ohne Apple File Service zugreift, geht es über SMB (Server Message Block).


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#44357] Top
 
Jappl
Beiträge: 501
21. Jul 2003, 14:15
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #44474
Bewertung:
(728 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Server HD mounten


Hallo,

zum automatischen Mounten der HD's kann man einfach die Laufwerke mounten und in den Systemeinstellungen:Startobjekte ziehen und schon werden die Laufwerke automatisch gemountet. Die Einstellung ist dann auch nur für den jeweiligen Benutzer gültig. Solltest Du mehrere Benutzer haben, kann jeder seine eigenen Laufwerke mounten.

Hoffe ich konnte helfen.

Jappl


"They say the win2000 CD play satanic voices, when you play it backward. Oh, thats nothing, it installs win2000 when you play it forward."
als Antwort auf: [#44357] Top
 
X