hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
deif
Beiträge: 105
19. Mai 2004, 11:26
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(223 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Sicherheitslücken in Mac OS X


Hallo zusammen

Einige mögen panikartig aufgeschreckt worden sein durch die Meldungen, dass es auch in OS X zum Teil gravierende Sicherheitslücken geben soll. Es handelt sich um Lücken, mit denen durch das Terminal Befehle von aussen ausgeführt werden könnten. http://bronosky.com/pub/AppleScript.htm zeigt in einer Demo (leider nur in englisch und für Fachkundige), wie das aussehen könnte. Apple soll bereits an einem Update arbeiten.
Wem das zu lange dauert, Abhilfe schafft auch ganz einfach "MoreInternet", ein Freewaretool, das man hier bekommt: http://fundisom.com/owned/warning
Nach der Installation einfachdie URL-Varianten "help://" auf den harmlosen TextEdit umleiten. Es empfiehlt sich außerdem, "telnet://" und "ssh://" ebenfalls umzuleiten, weil beide anfällig für ein anderes Sicherheitsloch sind. Ist nicht so kompliziert.

Wünsche allerseits sonst einen ruhigen Tag
deif Top
 
X