hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
3. Jul 2003, 13:26
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skala- und Spotfarbe in PDF


Hallo PDF-Experten,

Wie kann ich ein Certified-PDF mit 4-farben Bild plus Pantonefarbe erstellen?
Ich möchte das PDF im XPress laden als Bild und auf das RIP damit. Somit entfällt separieren. Wenn ich also separieren im Druckermenue deaktiviere, wird die Pantonefarbe in cmyk aufgelöst.

Bei den VSD-Profilen gibt es webspot hy-res oder webcmyk hy-res als Profil. Welches kommt nun zum Einsatz? (oder geht das noch nicht?

Wir möchten unseren Kunden das Certified-PDF schmackhaft machen, brauchen jedoch oft 5. und 6. Farbe.

Herzlichen Dank für Ihre Antwort
Dominik Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
3. Jul 2003, 14:28
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #42363
Bewertung:
(483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Skala- und Spotfarbe in PDF


Dominik,

da wird Ihnen selbst der Einsatz der Enfocus Certified PDF Technologie nicht weiterhelfen. Der PDF-Importfilter von QuarkXPress ist bis einschließlich Version 5.01 nicht in der Lage Sonderfarben korrekt zu übernehmen. Offensichtlich wird dies daran, dass die im importierten PDF enthaltenen Sonderfarben nicht in der QuarkXPress Farbpalette erscheinen. Sofern die Sonderfarbe als einkanaliger "Separation" Farbraum definiert ist, kann sie zwar trotzdem per in-RIP Separation ausgegeben werden aber spätestens dann wenn ein mehrkanaliger "DeviceN"-Farbraum zum Einsatz kommt ist es vorbei, weil dieser PostScript 3 Farbraum beim Import in einen DeviceCMYK Farbraum konvertiert werden würde.

Die einzige Chance der Übernahme ist in Form einer PostScript 3 EPS-Datei, welche aus Acrobat 4.0.5 oder neuer exportiert/gespeichert werden sollte. Diese platzieren Sie im Layout und geben dieses dann per in-RIP Separation auf einem PostScript 3 RIP aus.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#42351] Top