hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
20. Jun 2003, 19:19
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Spammer bestrafen - eine Anleitung


1. eröffne einige mailaccounts bei anbietern mit gutem spam-schutz und schalte auf die höchste spamschutz-stufe, damit dich nur mails von leuten erreichen können, die in deinem adressbuch eingetragen sind. WICHTIG: Schalte die option "Beim versenden Kopie anlegen" aus, sonst ist dein Account schnell voll!
2. recherchiere die adressen deines lieblings-spamers (möglichst alle adressen oder wenigstens seine wichtigsten und sensibelsten adressen recherchieren). Du findest sie im mailheader, auf seiner homepage. allenfalls kannst du über icann den besitzer der url rausfinden).
3. öffne eine blanke, neue mail. mach dort unter "empfänger" die mailadresse deines lieblingsspamers so oft wie möglich rein: (z.b. info@lieblingsspamer.com,info@lieblingsspamer.com,info@lieblingsspamer.com,info@lieblingsspamer.com,info@lieblingsspamer.com) (nach der letzten adresse die ganz platz hat kein komma!!). Jetzt ist die empfängeradresse unter "empfänger" also 10 - 20 mal eingetragen!)
4. Kopiere die adressenfolge aus "empfänger" auch in die zeile "copy" und "blindcopy".
5. Schreibe eine nette message an deinen lieblingsspammer wie z.B. "Stop spaming!!!! oder sonstwas nettes in die Betreffzeile und dann in die messageseite. In der message würde ich den text noch etwa 200x kopieren, damit dein lieblingsspamer auch wirklich versteht was du meinst.
6. Lade jetzt noch 2-3 attachments von 1-3 MB in die mail. Die Files kannst du dir irgendwo im Internet posten. z.B. PDF-Files zum Thema spam oder so..
7. Jetzt hast du eine Mail bereit, die, wenn du sie dann versendest, 30 - 60 x mit 2-3 mb an deinen lieblingsspamer geht. Sicher diese Mail unter "Entwürfe".
8. öffne den entwurf und schick die mail 10 - 30x (oder je nach lust auch öfter) an deinen lieblingspamer. Natürlich wird er sich freuen! 30 x senden ergibt - wenn du seine adresse in "Empfänger", "Copy" und "blindcopy" je 10x eingegeben hast - 300 mails à 2 - 3 MB.
9. Wenn dein lieblingsspammer wirklich geschäften will und auf seinen mailadressen für kuden erreichbar sein muss, wird es ihn ziemlich nerven, wenn von deinen 300 mails sein account verstopft und allenfalls sein server abliegt...
10. Wenn du einen neuen lieblingsspamer hast, kannst du diese "Entwurfmail" jederzeit wieder öffnen, mit den adressen des neuen lieblingsspamers versehen (10 - 15 x sowohl unter "Empfänger", "Copy" und "blindcopy"), als entwurf abspeichern und neu versenden. Top
 
X
Buzzbomb
Beiträge: 1260
20. Jun 2003, 19:51
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #40440
Bewertung:
(1900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Spammer bestrafen - eine Anleitung


aber auch immer 100%ig sicher sein das es auch den richtigen trifft,und auch immer daran denken das das ganze zurückverfolgt werden kann - bis zu deinem rechner!
es macht zwar riesenspass,kann aber auch schwer nach hinten losgehen.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de
als Antwort auf: [#40436] Top
 
Roar-Software
Beiträge: 4
20. Jun 2003, 21:35
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #40448
Bewertung:
(1900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Spammer bestrafen - eine Anleitung


@anonym: das is ja schln und gut. aber ich wüde das lieber mit einem kleinen php script machen. da spart man sich den aufwand mit dem adressen eingeben, sondern kann einfach ne schleife um die mail() funktion machen.
@buzzbomb: mit php kann man auch die header dateien der e-mail manipulieren.
als Antwort auf: [#40436] Top
 
oesi50  A  S
Beiträge: 2315
20. Jun 2003, 21:50
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #40449
Bewertung:
(1900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Spammer bestrafen - eine Anleitung


hi,
wer Feuer mit Feuer bekämpft, kann sich schnell die Finger verbrennen.

Grüße Oesi
als Antwort auf: [#40436] Top
 
Buzzbomb
Beiträge: 1260
21. Jun 2003, 01:14
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #40483
Bewertung:
(1900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Spammer bestrafen - eine Anleitung


@Roar-Software,
ich meine auch nich den header,wenn du nich über eine anonyme ip im netz bist kiegen sie dich immer und überall :(

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de
als Antwort auf: [#40436] Top
 
ArtDesigner
Beiträge: 101
23. Jun 2003, 14:46
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #40714
Bewertung:
(1900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Spammer bestrafen - eine Anleitung


Ich hab nen Film von Joe Strummer, der ist 136 MG groß, den schicke ich immer ganz gerne mit. ;-)
als Antwort auf: [#40436] Top
 
X