hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Jappl
Beiträge: 501
15. Apr 2003, 12:18
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Speichererweiterung für G4 Mirror Drives


Hallo,

Ich habe erhebliche Probleme mit der Speichererweiterung für die G4/1GHz Mirror Drives. Welche Erweiterungen könnt Ihr empfehlen?

Gruß
Jappl Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
15. Apr 2003, 14:12
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #31949
Bewertung:
(704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Speichererweiterung für G4 Mirror Drives


Was ist das für eine Marke, die auf den Speicherbausteinen steht?

grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#31926] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
15. Apr 2003, 15:08
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #31962
Bewertung:
(704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Speichererweiterung für G4 Mirror Drives


Hallo David,

Ich habe folgende Steine getestet:

• Infineon 512MB, DDR, 166MHz, CL2.5
• MY 512MB, DDR, 333MHz, CL2.5
• FCM 512MB, DDR, 333MHz


Die Infineon haben in einigen Rechnern sofort Probleme verursacht, MY liefen eher sporadisch nicht.
FCM liefen zu Anfang einen ganzen Tag in der Produktion, dann fingen auch diese an Probleme zu machen.

Gruß
Jappl
als Antwort auf: [#31926] Top
 
Jappl
Beiträge: 501
15. Apr 2003, 15:11
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #31963
Bewertung:
(704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Speichererweiterung für G4 Mirror Drives


hups, da war ich ja gar nicht eingeloggt!
Aber nun.

Jappl
als Antwort auf: [#31926] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
15. Apr 2003, 15:18
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #31966
Bewertung:
(704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Speichererweiterung für G4 Mirror Drives


 Von Infineon habe ich auch schon gehört (und selber erlebt), dass diese Module beim Mac, aber auch bei einigen PC-Boards bocken können, übrigens auch die, die von Siemens kommen.
Apple empfiehlt ja RAM-Bausteine der Marken Techworks, Southland Micro und Kensington, genau mit diesen habe ich bis heute keine Probleme gehabt, es sei denn, es waren faule Eier.

Unter http://www.arp.com bestelle ich immer die Erweiterungen und haben bis heute immer tadellos funktioniert.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#31926]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 15. Apr 2003, 15:24 geändert)
Top
 
X