hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Anonym
Beiträge: 22827
17. Apr 2003, 06:53
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(4173 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Speichern mit JavaScript


Hallo,

ich habe mir ein Formular erstellt, und lasse es aus einer Datenbank befüllen. Nun möchte ich dieses befüllte Formular mit den Daten über JavaScript speichern lassen unter Einbeziehung zweier Feldnamen, die dem Dokument letztendlich den Filename geben sollen. Es ist jedoch eine Anwendung die im Endefekt selbstständig arbeiten soll, d.h. sobald sich in meiner Datenbank eine Änderung ergibt startet VB den Adobe Acrobat (Vollversion 5.0) mit dem entsprechenden Formular.
Ich habe bisher gedacht, dass ich den Befehl SaveAs bereits beim Schließen des Dokumentes einbinden kann, erhalte aber immer die Meldung, dass Sicherheitseinstellungen das Speichern verhindern.
Der Befehl lautet:

function speichern()
{
var aDocs = app.activeDocs;
var myDoc = aDocs[0]; // 1. offenes Dokument
var Field_x = myDoc.getField ("Feld_1"); // Felder --> Variablen
var Field_y = myDoc.getField ("Feld_2");
var Filename;

Filename = Field_1.value + "_" + Field_2.value + ".pdf";

// Doc Object Methods
myDoc.saveAs('/C/aaa/Filename');
// speichern unter neuem Namen

Kann mir jemand sagen, wo mein Fehler liegt, bzw wo ich diesen Befehl einbinden muss, damit er ausgeführt wird ? Top
 
X
Marc Véron  M 
Beiträge: 484
17. Apr 2003, 09:12
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #32179
Bewertung:
(4171 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Speichern mit JavaScript


Guten Tag,

Acrobat JavaScript ist mit einer Reihe von Sicherheitseinschränkungen versehen, damit aus Formularen heraus nicht unkontrolliert auf lokale Ressourcen zugegriffen werden kann. Diese sind in der Java Script Object Specification auch dokumentiert.

doc.saveAs ist ein solches Beispiel; es kann nur in Batch-, Konsolen- oder Menüereignissen ausgeführt werden, andernfalls gibt es eine Fehlermeldung.

Als Lösung könnte ich mir ein Plug-In vorstellen, das auf geeignete Weise über JavaScript angesprochen wird, die für den Dateinamen benötigten Daten aus dem Formular ausliest und dieses speichert. Falls Sie Interesse an einer solchen Lösung haben, kontaktieren Sie mich bitte unter veron@veron.ch

Schöne Grüsse aus Allschwil

Marc Véron
http://www.veron.ch
als Antwort auf: [#32159] Top