hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
K45Tom S
Beiträge: 238
16. Apr 2003, 19:25
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Sprungbefehle in Suchen und Ersetzen


Interessante Frage von Thomas Kaltschmidt im dtppro-Forum:

"War etwas überrascht festzustellen, daß die Spezialzeichen mit denen Text in den nächsten Rahmen oder in die nächste Spalte springt in Indesign 2.02 weder gesucht werden können noch Teil des Ersetzen-Vorganges sein dürfen.
Das wäre für meine 150 Visitenkarten sehr praktisch gewesen, in QuarkXPress mach ich das seit Version 3. Oder habe ich in Indesign etwas übersehen..."


Meine Antwort darauf:

"Hallo Thomas,

in der Tat . . .

hab' auf die schnelle (da auch copy und paste der entspr. Zeichen in die Suche- bzw. Ersetze-Maske nichts bewirkt) nur folgenden Workaround (aber nicht bis ins letzte Detail geprüft, also ein bisserl Vorsicht bitte):

- Text als tagged ID-text im Unicode exportieren (gekürzte Fassung dürfte reichen)
- Mit Editor öffnen und die entsprechende Codierung (s.u.) hier ändern (Suchen und Ersetzen)
- speichern und in ID wieder tagged Version einladen mit Importoption Satzdateidefinition (wobei die Definition hier wohl keine Rolle spielen dürfte)

folgender Code bewirkt entspr.:
<cnxc:Column> = Spaltenumbruch
<cnxc:Box> = Rahmenumbruch
<cnxc:Page> = Seitenumbruch

Hoffe es hilft weiter, prinzipiell ließen sich auch diverse andere Dinge so ändern!"


Etwas besseres ist mir bis jetzt immer noch nicht eingefallen. Entweder eine schöne Nuss für die hier zweifellos vertretenen ID-Profis und/oder zumindest ein unbedingter Verbesserungsvorschlag für die nächste ID-Version (vielleicht schon 2.0.3??)


_____________________
Gruß von
Tom
http://www.K45.de Top
 
X