hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Mac OS X enthält verschiedene integrierte Werkzeuge und Technologien, mit denen sich gängige Aufgaben schnell und einfach automatisieren lassen.
Anonym
Beiträge: 22827
7. Apr 2004, 16:54
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(558 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stack overflow


Hallo Scripter,

ich hab mal wieder ein Problem:

Ich muß von ca 25.000 XPress-Dokumenten eine PDF erzeugen. Das Script ist soweit fertig, funktioniert auch recht ordentlich. Aber nach ca. 150 bearbeiteten Dokumenten bekomme ich die Fehlermeldung: Stack Overflow.
Ich habe es bisher noch nicht geschafft heraus zu bekommen, was für diese Fehlermeldung zuständig ist. Entweder XPress oder der  Scripteditor. Ich habe den Programmen ordentlich Speicher zugewiesen. Aber es hat noch nicht geholfen.

Es ist also ein Speicher voll.

Wie kann ich diese Fehlermeldung vermeiden ohne jedesmal einen Neustart machen zu müssen?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Rainer Top
 
X
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5432
7. Apr 2004, 21:42
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #418729
Bewertung:
(557 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stack overflow


Hallo Rainer,

spontan würde ich sagen, dass weder XPress noch der Skripteditor schuld daran sind.
Eher der Script-Entwickler. ;-)

Aber weil QuarkXPress 5 im Spiel ist, bin ich nicht so sicher. Und ich sollte schon
das Script haben, damit ich mir ein Urteil bilden kann. Ein voller Speicher wird
meistens durch Repeat-Schleifen verursacht.

Würdest Du mir bitte das Script zustellen? Vielleicht komme ich der Ursache auf die Spur.

Hans Haesler <hsa@ringier.ch>
als Antwort auf: [#418728] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Apr 2004, 08:35
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #418730
Bewertung:
(557 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stack overflow


Hallo Hans,

ich konnte das Problem lokalisieren.
Und zwar kam die Meldung von einem RIP welches die von XPress geschriebenenen Postscriptfiles in PDF-Dateien umwandelt.Das RIP läuft nun wieder ohne Stress.

Ich muss den Weg über das RIP gehen, weil ich noch viele Dokumente in XPress 3 habe und mir der Acrobat-Distiller zu langsam ist.

Natürlich könnte ich auch die Dokumente in XPress 5 öffnen, aber da gibt es ein anderes Problem. Siehe: http://www.page-online.de/page/forum/viewthread/2182.

Nun läuft mein Script seit gestern Abend ohne Schwierigkeiten.


Aber trotzdem vielen Dank für deine Mühe.

Ich bin froh, dass der Fehler nun nicht vom Script-Entwickler verursacht wurde.  8)

Rainer
als Antwort auf: [#418728] Top