hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Bernhard Werner p
Beiträge: 4793
1. Sep 2003, 20:10
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(4361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stapelverarbeitung von JPEGs...


Hallo zusammen,

ich bin fast am Verweifeln.
O.K., die Stapelverarbeitung ist wirklich nicht meine Stärke bzw. benutze ich nicht so oft.

Ich will einen Haufen JPEGs (Rohmaterial (!) einer Digi-Kamera) um 25 % verkleinern und wieder als JPEG speichern, mehr nicht. Mein Problem ist das JPEG-Optionen-Fenster, das beim Speichern erscheint und die Stapelverarbeitung unterbricht. Egal ob als Aktion oder per Stapelverarbeitung mit "Ziel: Speichern und schließen" Das Fenster erscheint "nur" wenn ich die bearbeitete Roh-Datei speichern will. Wurde die Datei zwischenzeitlich abgespeichert (natürlich mit JPEG-Optionen-Fenster) kann ich sie wieder "normal" speichern (Apfel + S).

Hier eine dieser (Roh-)Dateien (2 MB): http://www.quarkuser.net/pics/DSCF1139.JPG

Ich hoffe, das war verständlich. Danke schonmal für die Hilfe.

Gruß
Bernhard Top
 
X
uteS
Beiträge: 603
1. Sep 2003, 23:10
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #49450
Bewertung:
(4361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stapelverarbeitung von JPEGs...


Ich schreibe jetzt aus PC-Sicht, aber die Unterschiede sind ja kaum der Rede wert. :)

Ursache ist, dass PS einfach nicht weiß, mit welcher Kompressionsrate er das JPEG speichern soll, denn du willst "speichern", das heißt, das Original verändern.
Wenn du das Bild schon mal bearbeitet und gespeichert hast, dann nimmt PS beim nächsten Mal die Kompressionsstufe, die man beim ersten Speichern benutzt hat, was auch nicht immer erwünscht ist.

Mein Lösungsvorschlag: Geh über "Für Web speichern", und zeichne eine bestimmte Kompression auf. Dadurch wird ein Duplikat erzeugt, das Original bleibt wie es ist und du zeichnest am Ende "Schließen ohne Speichern" auf.
Aber Vorsicht: Jetzt wird natürlich der Speicherort auch aufgezeichnet, und der lässt sich durch kein Häkchen wieder "neutralisieren". Du musst also bei "Für Web speichern" den Speicherort aufzeichnen, den du hinterher auch für deine Stapelverarbeitung als Zielordner verwenden willst.

Was Besseres hab ich bislang nicht rausgefunden.
MfG
Ute

als Antwort auf: [#49437] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4793
2. Sep 2003, 07:28
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #49462
Bewertung:
(4361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stapelverarbeitung von JPEGs...


Hallo Ute,

super, mit "Für Web speichern" geht's.
Danke dir!

Gruß
Bernhard
als Antwort auf: [#49437] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
2. Sep 2003, 18:50
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #49553
Bewertung:
(4361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stapelverarbeitung von JPEGs...


Hallo Bernhard,

das ist aber seltsam...

Vorweg: PS 6 oder 7?

Hier (PS6) geht so ziemlich alles, egal ob drüber gespeichert oder ich 'sichern unter' verwende.

Kann es sein das du sichern unter das Häckchen bei 'als Kopie' anhast. Das führt dann dazu das das Bild als ungespeichert zurüchbleibt und beim anschliessenden schliessen mault, da es nicht gesichert wurde (eben nur eine Kopie, aber die hat ja mit dem original nichts zu tun).

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#49437] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4793
2. Sep 2003, 19:38
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #49565
Bewertung:
(4361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stapelverarbeitung von JPEGs...


Hallo Thomas.

Vorweg: PS 7.0.1, Win 2000 Pro.

Nee, Haken an "Kopie" habe ich nicht. Ich wähle ja nicht mal "Speichern unter... ", sondern nur "Speichern".
Ich habe mir das Bild auch mal neu gezogen (o.g. Link) aber PS "zickt" trotzdem rum.
Wäre interessant, was PS 6 da interpretiert, bzw. PS 7 nicht "versteht".

Gruß
Bernhard
als Antwort auf: [#49437] Top
 
X