hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Sieben
Beiträge: 9
30. Okt 2003, 12:01
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stufen im Verlauf Acrobat 6.0


Guten Tag zusammen,
unter Acrobat 5 stand CreoDistillerAssisten zur seite, funktionierte auch tadellos, unter 6.0 habe ich erneut stufige Verläufe, Shadow smooth ist deaktiviert, ist abhilfe in sicht??

danke für die hilfe Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
30. Okt 2003, 12:13
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #56728
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stufen im Verlauf Acrobat 6.0


Hallo Sieben,

warum schalten Sie dann die Funktion "Farbverläufe in Smooth Shades konvertieren" im Acrobat Distiller 6.0 aus, wenn Sie doch glätte Verläufe wünschen?
Die fehlende Glättung resultiert ja daraus, dass bis auf die Adobe Produkte keine Layoutsoftware von sich aus stufenlose Smooth Shades generiert, sondern Verläufe aus einzelnen Linien bzw. Rasterflächen zusammenstückeln. Die Im Distiller bzw. in Adobe PostScript 3 Interpretern eingebaute Idiom Recognition fixt dies indem es die minderwertigen Pseudo-Verläufe durch hochwertige PostScript 3 Verläufe ersetzt.
Das alte Problem der Distiller 4.0 und 5.0 Versionen, dass dabei leider auch mal eine Objektgruppe, welche als abgestufter Rasterkeil geplant war, versehentlich auch in einen Verlauf konvertiert wurde, ist im Distiller 6.0 gefixt.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56723] Top
 
Sieben
Beiträge: 9
30. Okt 2003, 13:11
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #56734
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stufen im Verlauf Acrobat 6.0


Guten Tag Herr Zachel,
erste distillierungen erfolgten mit Presseinstellungen, also mit shadow smooth option an, das ergebnis blieb gleich.

Systemumgebung OSX 10.3, Quark 5 (belichtung aus Inposition) CMYK

Verlauf kommt aus Illustrator 10, ursprüngliche ausgabeoption 800, verlaufsoption 150 ppi, wurde nachträglich von mir auf
ausgabeoption 2540, verlaufsoption 300 ppi geändert.
gerippte Postscript-Datei war einwandfrei.

RIP ist harlequin 6.0, Level 3, option greylevel auf 4096, als composit.

habe noch eigene verlaufstests aus Quark, FH 10 gemacht, ok.
aus Illustrator erstellt hat stufen.
als Antwort auf: [#56723] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
30. Okt 2003, 14:07
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #56749
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stufen im Verlauf Acrobat 6.0


Sieben,

das war die bislang fehlende Information!
Quark hatte in Version 5 seiner Layoutsoftware die glorreiche Idee die idiom Recognition eines PostScript 3 Interpreters lahmzulegen wenn es um die Wiedergabe eines Farbverlaufs ging.
Es gibt von Jo Lauterbach (http://www.jolauterbach.de) eine wie ich glaube kostenlose Xtension namens "Shading Reenabler" welche dieses Problem eliminiert.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56723]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 30. Okt 2003, 14:07 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Okt 2003, 14:41
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #56755
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stufen im Verlauf Acrobat 6.0


Hallo Herr Zachel,
habe gerade nochmal nachgeschaut, diese extension ist in xpress 5 geladen (sept. 2002).
als Antwort auf: [#56723] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
30. Okt 2003, 15:00
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #56759
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stufen im Verlauf Acrobat 6.0


Sieben,

würden Sie mir eine möglichst kompakte PostScript-Datei aus Ihrer QuarkXPress Version zu testzwecken zukommen lassen?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56723] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
30. Okt 2003, 16:13
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #56775
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Stufen im Verlauf Acrobat 6.0


Hallo Herr Sieben,

ich habe einen Blick auf Ihre Daten geworfen. Der Verlauf stammt ja gar nicht aus QuarkXPress, sondern aus einer aus Adobe Illustrator 10 exportierten und in QuarkXPress platzierten EPS-Datei. Somit hat die angesprochene XTension hier schon mal überhaupt keinen Einfluß.

Wenn ich nun Ihre EPS-Datei oder Ihre QuarkXPress Druckdatei durch einen Acrobat Distiller 6.0 oder 5.0.5 schicke, dann erhalte ich wie auch nicht anders erwartet eine PDF-Datei, welche Smooth Shades beinhaltet.

Der einzige Grund der mir einfällt warum kein Smooth Shade ensteht ist der, dass ein PDF Format älter als PDF 1.3 generiert wird.

Jetzt kommt in mir ein ganz anderer Verdacht auf: Kann es sein, dass auch in Ihren PDF-Dateien Smooth Shades enthalten sind, diese aber erst bei der Ausgabe stufig wiedergegeben werden? Kann es des weiteren sein, dass Sie Anwender eines Harlequin-RIPs oder eines Ablegers davon) sind? Wenn ja, dann liegt es an dem bekannten Problem des zu groben "smoothness" Wertes, der durch den Creo Distiller Assiatant behoben wird.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#56723] Top
 
X