hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Jürgen
Beiträge: 252
3. Jan 2007, 08:14
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(4690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche "komfortable" Arbeitszeitabrechnung in Excel


Hallo liebe "Excellaner",

ich betreue meistens mehrere Projekte gleichzeitig und suche eine komfortable Abrechnungsmöglichkeit.

Ich stelle mir das so vor:

Ein Arbeitsblatt: Hier trage ich ein, Kunde, Projekt, Arbeit, Arbeitszeit.

Dann soll es für jeden Kunden ein weiteres Arbeitsblatt geben, in das die im 1. Arbeitsblatt eingegebenen Daten übernommen und untereinander aufgelistet werden, evtl. mit gleichzeitiger Kostenberechnung(muss aber nicht sein).

So kann ich schnell ermitteln, welche Arbeitszeiten ich bei den einzelnen Kunden abrechnen kann, ohne dass ich verschiedene Listen führen muss. Nebeneffekt ist auch eine "Arbeitszeitkontrolle" imersten Arbeitsblatt.

Kennt jemand eine solche Vorlage, die ich übernehmen (ggfls. anpassen) kann?

eliquas

P.S.: as Ganze kann auch umgekehrt laufen. D.H. ich trage in die Kundenblätter die einzelnen Daten ein und auf einem "Sammelblatt" erhalte ich die Daten dann aufgelistet für die Arbeitszeitkontrolle.
Top
 
X
woody1
Beiträge: 64
8. Mär 2007, 15:12
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #280599
Bewertung:
(4539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche "komfortable" Arbeitszeitabrechnung in Excel


Hallo, vielleicht kann ich helfen:
Pro Kunde ein Arbeitsblatt mit den relavanten Daten.
Stunden- und Kostensätze zum Abrechnen eintragen, immer in der selben Spalte und Zeile (z.B. E25) autom. absummieren lassen.
Ein weiteres, zentrales Arbeitsblatt mit Kundennamen, durch Zellverweise (= blatt xy/E25) wird hier der aktuelle summierte Stunden- und Kostenaufwand dargestellt.
Verwende dieses System als Lagerdatei (Eingang/Ausgang/Stand/Übersicht mit Mindestmengen)

LG woody

>woody1<

Power Mac G3 350 MHz
OSX 10.3.9
Xpress 6.5 Passport
Photoshop CS2 9.0.2
als Antwort auf: [#268883] Top
 
BelieverW
Beiträge: 1
27. Aug 2008, 13:20
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #364001
Bewertung:
(3928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche "komfortable" Arbeitszeitabrechnung in Excel


Hallo, ich suche eine Möglichkeit einfach im Excel einzustempeln, ohne dass jedes Mal die Zeit eingegeben werden muss. Z.B. mit Klick auf einen Knopf. Oder ist das nur mit Makros möglich? Brauche dringend so schnell wie möglich eine Lösung. MfG Pascale
als Antwort auf: [#280599] Top
 
U_Kohnle
Beiträge: 421
8. Sep 2008, 14:12
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #365217
Bewertung:
(3821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche "komfortable" Arbeitszeitabrechnung in Excel


Hallo Pascale,

Strg+. -> Datum
Shift/Strg+. -> Uhrzeit

oder meinst du was anderes?

grusz

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de
als Antwort auf: [#364001] Top
 
ktedo
Beiträge: 232
8. Sep 2008, 16:46
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #365247
Bewertung:
(3796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Suche "komfortable" Arbeitszeitabrechnung in Excel


klar kann man mit xls vieles erledigen. Auch Arbeitszeiten erfassen. Soll das ganze dann aber noch komfortable zu bedienen sein und wirklich stabil funktionieren kann ich zB http://www.timepanic.de/german wärmstens empfehlen. Reingucken lohnt sich. 39 Euro, dagegen lohnt sich ein "xls-Programmieren "wirklich kaum.

Gruß, Thomas
als Antwort auf: [#364001] Top
 
X
^