hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
reno76
Beiträge: 54
28. Dez 2003, 20:22
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

System 10.2 und SpeedDisc


Hallo,
seit dem ich System 10.3 auf meinem G4 habe, kann ich kein SpeedDisc von Systemworks 3.0 ausführen. Es kommt die Fehlermeldung "Die Verzeichnisse wären zu umfangreich...". Eigenartiger Weise kann ich auch kein 10.3.2 installieren, danach hängt er sich beim hochfahren an der Stelle Benutzereinstellung auf. Vielleicht hängt dies ja zusammen? Wer hat einen heißen Tipp?
Danke.. Top
 
X
reno76
Beiträge: 54
28. Dez 2003, 20:24
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #63650
Bewertung:
(690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

System 10.2 und SpeedDisc


Sorry, leider ist ein Tippfehler in der Überschrift. Ich meine natürlich 10.3
als Antwort auf: [#63649] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
29. Dez 2003, 21:17
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #63750
Bewertung:
(690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

System 10.2 und SpeedDisc


Gegenfrage: Warum SpeedDisc?

Grüsse
Oli
als Antwort auf: [#63649] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Dez 2003, 13:04
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #63817
Bewertung:
(690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

System 10.2 und SpeedDisc


Weil ich meinen Rechner defrakmentieren wollte... Oder gibt es eine bessere Variante?

Rene
als Antwort auf: [#63649] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
30. Dez 2003, 14:24
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #63821
Bewertung:
(690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

System 10.2 und SpeedDisc


zu diesem thema wurde schon einiges hier geschrieben, daher verweise ich dich direkt an diesen ort:

http://www.hilfdirselbst.ch/...19&topic_id=5261



// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#63649] Top
 
X