hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Anonym
Beiträge: 22827
5. Mai 2004, 15:49
Beitrag #1 von 18
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo

Wie erstelle ich am schnellsten Tabellen in Quark 4? Mit horizontalen und vertikalen Linien? Und jede zweite Zeile mit grauem Hintergrund.

Danke für die schnelle Antwort.

Andy Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
5. Mai 2004, 16:25
Beitrag #2 von 18
Beitrag ID: #83847
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo Andy,

war das jetzt ein Selbstgespräch oder eine Frage? Wenn es letzteres war, so würde ich einen Textrahmen aufziehen, die einzelnen Spalten durch Tabs erzeugen, die grauen Hintergründe als mitlaufende Linien im Text verankern oder mittels Unterstreichungen dem Text zuweisen. Dann brauch es fast gar keine zusätzlichen Linien mehr.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#83833] Top
 
daved1065
Beiträge: 342
5. Mai 2004, 17:51
Beitrag #3 von 18
Beitrag ID: #83867
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Dann bleibt mir nur noch die Frage: Soll die Tabelle im Text mitlaufen oder nicht (wegen horizontale Linien).
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
29. Mai 2004, 15:07
Beitrag #4 von 18
Beitrag ID: #87981
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo,
ich bin neu hier im Forum und in Quark.
Darf ich die Antwort so verstehen, dass die "Tabellen-Funktion" in Quark nicht so der "Bringer" ist?
Grüße
Norbert
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
29. Mai 2004, 18:31
Beitrag #5 von 18
Beitrag ID: #87997
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo Norbert,

die Tabellen-Funktion gibt es erst ab Quark 5, hier ist aber von Quark 4 die Rede.

Markus Keller
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Mai 2004, 17:14
Beitrag #6 von 18
Beitrag ID: #88076
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo Markus,
danke für den Hinweis. Ich habe hier Quark 5.01, aber so hingerissen von den Möglichkeiten Tabellen zu erstellen/formatieren bin ich nicht.
Aber vielleicht habe ich ja den wirklichen Durchbruch noch vor mir ;-)
Was machen denn die Profis: erstellen die ihre Tabellen in Word (buh), drucken in Datei und machen eine PDF die sie dann in Quark importieren?
Für jeden Tipp dankbar grüßt
Norbert
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Celly
Beiträge: 69
31. Mai 2004, 09:07
Beitrag #7 von 18
Beitrag ID: #88108
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Sie nehmen InDesign.

Mit freundlichen Grüssen
Marcel Zellweger
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
1. Jun 2004, 16:14
Beitrag #8 von 18
Beitrag ID: #88318
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hi Marcel,

das sind Antworten die nichts bringen. Bitte nimm Abstand davon, danke.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Jun 2004, 10:23
Beitrag #9 von 18
Beitrag ID: #88987
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo Marcel,
dann will ich es nochmals hier probieren: wie sind denn die Möglichkeiten von Quark 5 zu beurteilen, mit Tabellen zu arbeiten?
Ich habe bspw. nur die Option gefunden, alle (!) horizontalen Linien gemeinsam an- oder auszuschalten, oder habe ich was übersehen?
Grüße
Norbert
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
4. Jun 2004, 10:30
Beitrag #10 von 18
Beitrag ID: #88992
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo Norbert!

Da musst du wirklich was übersehen haben
Alle Linien lassen sich einzeln anwählen und bei bedarf Ausstellen.

Was die Tabelle in QXP 4 angeht, so denke ich, dass Jens mit seinen Unterstreichungen sicherlich eine Stilvorlage meint, in der Linien definiert wurden, die dann für den jeweiligen Absatz - also die Zeile - mit der Hintergrundfarbe belegen.


Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Jun 2004, 11:07
Beitrag #11 von 18
Beitrag ID: #89005
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo Leute,

konkret zu der Erstellung von Tabellen in Version 5. Da gab es noch ein paar Unwägsamkeiten (z.B. der Tabellenhintergrund konnte nur weiß sein), das würde aber in der Zwischenzeit in Version 6 ausgebügelt. Linien, Zeilen und Spalten waren aber schon immer einzeln anwählbar. Das Tabellenkonzept von Quark entspricht ein wenig dem in der HTML-Ecke, so man dort mit Tabellen zur Seiteneinteilung arbeitet, das nur der Vollständigkeit halber.
Ich weis nicht ob es auch XT's in QXP 4 gab oder vielleicht noch gibt, ich habe es eigentlich immer so wie Jens gemacht. Allerdings einen Fahrplan kann man so nicht unbedingt erstellen, denn die Anzahl der Tabs in einem Textrahmen war meines Wissens nach begrenzt. Deswegen erstellen z.B. CMS-Lösungen bei Tabellen (z.B. Reisekataloge oder so) viele einzelne Rahmen um das Problem zu umgehen.
Ich hoffe das hilft ein wenig weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Jun 2004, 12:36
Beitrag #12 von 18
Beitrag ID: #89038
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Halo Holgi,
dann stelle ich mich wirklich an, aber ich suche noch weiter.
Etwas anderes: kann ich in einem Textrahmen festlegen, dass die obere Linie des Rahmens schwarz gedruckt werden soll (die anderen drei Seiten aber nicht).
Danke udn Gruß
Norbert
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
4. Jun 2004, 13:20
Beitrag #13 von 18
Beitrag ID: #89048
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Du könntest in der oberen Zeile eine Linie oben definieren!

Alternativ gibt es die XTension "ex Lines&Frames" bei CoDesCo.
http://www.codesco.com, Demo verfügbar


Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Jun 2004, 15:47
Beitrag #14 von 18
Beitrag ID: #92205
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hallo Holgi,
wenn ich nochmals fragen darf: in einem Textrahmen soll z.B. oben und unten eine Linie (so lange wie der Textrahmen breit ist) angezeigt werden.
Ich füge also einen Textrahmen ein, schreibe Text (ohne Enter) und gehe zu Stil/Linien und stelle dort Linie oben und unten an. Nichts passiert. Erst wenn ich Enter drücke bekomme ich meine Linien.
Ist das so richtig (feature or bug?)
Grüße und Dank
Norbert
als Antwort auf: [#83833] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
20. Jun 2004, 17:10
Beitrag #15 von 18
Beitrag ID: #92232
Bewertung:
(3368 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen erstellen in Quark 4


Hi Norbert,

korrekt, da das Return die Zeile beendet, kommt Linie oben/unten nur dann zum tragen. Das ist aber weder Feature noch Bug sondern einfach eine Absatzformatierung.
Ich hoffe das war verständlich so.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#83833] Top
 
« « 1 2 » »  
X