hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
23. Jan 2003, 15:59
Beitrag #1 von 16
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Kann ich auch eine Tabelle OHNE Linien
in XPRess 5 machen? Die Farbe "Keine" ist
nicht anwählbar.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert. Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
23. Jan 2003, 20:22
Beitrag #2 von 16
Beitrag ID: #22368
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Nein, kannst Du in XPress 5.0 und 5.01 nicht machen.

Detlev Hagemann
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Jan 2003, 22:23
Beitrag #3 von 16
Beitrag ID: #22376
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Geht doch! Farbe schwarz, Tonwert 0%.

woe
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
23. Jan 2003, 22:24
Beitrag #4 von 16
Beitrag ID: #22377
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hallo Oliver,

keine Outlines gehen zwar nicht aber diese in der gleichen Farbe wie der Zellenhintergrund das geht schon. Ich habe auch schon weiße Rahmen zur besseren Gliederung eingesetzt.
Das nur so als Idee oder Anregung von mir, ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22346] Top
 
gerrie25
Beiträge: 112
23. Jan 2003, 23:50
Beitrag #5 von 16
Beitrag ID: #22386
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hallo,
Du kannst auch die Strichstärke auf 0 stellen.

Hi, bin ganz neu hier. Ihr habt da ja ein super Forum. Hier sind ja lauter Profis unterwegs. Ich denke, ich werde hier öfter mal reinschauen.
Gruß Gerrie
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
24. Jan 2003, 07:44
Beitrag #6 von 16
Beitrag ID: #22400
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


@Conny
Also kann ich die Tabellenfunktion "fast" in die Tonne treten...
Sorry, aber ich hatte von Quark auch nichts gutes erwartet *resignier*.
Das ich die Linien in der Hintergrundfarbe einfärben kann,
ist schon klar. Schwarz 0% dürfte das gleiche sein wie Weiss.

Und:
@gerrie25:
Was glaubst du sind denn Linien mit Stärke 0?
Haarlinien meines Wissens. Was machen gute RIPs mit Haarlinien?
Verstärken oder jedenfalls trotzdem auf die Druckplatte
bringen (zumindest bei uns, da wir einen Prinergy-Workflow -
verstarkt die Linien auf 0,1 mm - und einen Plattenbelichter
haben).
Endschuldige bitte, wenn das etwas nöckelig/harsch klingt,
ich will dich damit bestimmt nicht angreifen ;-)

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Jan 2003, 15:37
Beitrag #7 von 16
Beitrag ID: #22474
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hallo Oliver,
was machst Du denn, wenn Du in Quark einen Text- oder Bildrahmen aufziehst? Da ist nämlich bei der Strichstärke "0" und bei der Farbe "Schwarz" voreingestellt. Da bekommst Du ja auch keine Haarlinie. Oder??? In unserer Firma gabs auf jeden Fall noch nie ein Problem damit.
Gerrie
als Antwort auf: [#22346] Top
 
gerrie25
Beiträge: 112
24. Jan 2003, 15:58
Beitrag #8 von 16
Beitrag ID: #22478
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Tschuldigung, hatte vergessen mich einzuloggen.
Aber: Strichstärke 0 = Haarlinie? Das ist mir neu.
Gerrie
als Antwort auf: [#22346] Top
 
gerrie25
Beiträge: 112
24. Jan 2003, 18:53
Beitrag #9 von 16
Beitrag ID: #22502
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hallo, ich muss mich korrigieren,
bei der Tabellenfunktion in XPress kann die Strichstärke doch nicht auf "0" gestellt werden. "Haarlinie" ist die kleinste Einheit.
Gruß Gerrie
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Jan 2003, 19:14
Beitrag #10 von 16
Beitrag ID: #22503
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Wenn es um Workarounds gehen sollte:

Tabelle in eigenes neues Dokument kopieren. Diese Datei als XPress 4-Dokument abspeichern. Schließen. Wieder in Xpress 5 öffnen. Die Tabelle ist nun keine Tabelle mehr. Und man kann jedes einzelne Element verändern oder löschen. Dazu Tabelle unter Menü -> Objekt -> Ungroupen und Bezug entfernen

Detlev Hagemann
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
27. Jan 2003, 11:28
Beitrag #11 von 16
Beitrag ID: #22632
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hallo Leeute,

mir fällt da gerade noch etwas ein. Ihr dürft mich gerne auch verprügeln wenn Ihr nicht gleicher Meinung seid. Vieleicht ist es ja möglich sich die Separation zu nutze zu machen indem man den Tabellenoutlines eine fünfte Farbe zuweist. Diese dann in der Überfüllung auf überdrucken stellt (einfach um Aussparungen in anderen Farben zu vermeiden) dann aber eben nur die vier Druckfarben ausgibt.
Oliver was meinst Du zu dieser Idee - ich hoffe für diese Idee, dass Ihr keinen composit Workflow habt, sonnst ist das natürlich für die Hose, aber einen Versuch war es dann wert.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3616
27. Jan 2003, 12:11
Beitrag #12 von 16
Beitrag ID: #22640
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Selbst bei einem Composite-Workflow hätte die Idee gute Chancen zu funktionieren. Voraussetzung ist ein RIP mit exakter Steuerung der Ausgabefarben, die darin besteht eben die 5. Farbe überdrucken zu lassen und nicht auszugeben. Meinetwegen ein PS3-RIP von Agfa mit JobTicket-Editor.

Gruß,

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
27. Jan 2003, 22:31
Beitrag #13 von 16
Beitrag ID: #22717
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hi Detlev,

coole Ansage, aber bitte gebe mir doch etwas mehr Background, vielleicht fällt mir dann ja auch noch etwas mehr zu diesem Thema ein. Gerne auch per P-Mail, wenn Du das nicht hier diskutieren möchtest.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Feb 2003, 10:25
Beitrag #14 von 16
Beitrag ID: #23499
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hallo Conny,
das Vorgehen beim Tabellen-Auflösen durch Runterspeichern in XPress 4 habe ich (ausführlich genug?) auf Seite 197 im Hügli 5 beschrieben. Falls Du noch weitere Fragen oder das Buch nicht hast: welcome.

Detlev Hagemann
als Antwort auf: [#22346] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
2. Feb 2003, 20:45
Beitrag #15 von 16
Beitrag ID: #23526
Bewertung:
(2417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tabellen ohne Linien in 5


Hi Detlev,

sorry - ich glaube da hast Du mich etwas falsch verstanden. Ich meinte die Geschichte mit der Separation und nicht das herunterspeichern.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#22346] Top
 
« « 1 2 » »  
X