hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Vladimiro
Beiträge: 147
5. Mai 2004, 06:32
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Terminal


Ich kann Terminal nicht mehr benutzen! Wenn ich das Programm aus dem Ordner Dienstprogramme starte erscheint als Fenster nur der rote linke Knopf, sonst nichts. Ich kann nun wirklich nichts dran machen. Ich habe schon alles ausprobiert, von Voreinstellungen bis was weiß ich was...
Hilfe! Top
 
X
corai
Beiträge: 15
5. Mai 2004, 08:45
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #83712
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Terminal


hi
hast du irgendwelche schriften (systemfonts) deaktiviert, oder gar entfernt?

wichtig ist, dass du diese schriften immer aktiv hältst:
zapfdingbats.dfont, symbol.dfont. lastresort.dfont, helvetica.dfont, courier.dfont
ohne diese schriften funktionieren einzelen programme nicht, welche diese fonts verwenden!
lg
corai
als Antwort auf: [#83691] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
8. Mai 2004, 19:23
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #84429
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Terminal


Naja, die meisten Fonts werden für Terminal nicht benötigt. Nur die LucidaGrande und standardmässig die Monaco.

Ich würde die Preferenzen von terminal löschen:

"/Users/Privat/Library/Preferences/com.apple.Terminal.plist"



// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#83691] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Jun 2004, 19:32
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #90473
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Terminal


nur mal feedback: hatte die letzten tage das selbe problem, und wiederaktivierung von monaco half - just vor 2 minuten. tausend dank! (tip: manche fonts werden als benutzerschriftarten gelistet obwohl sie *auch* systemschriften sind, also vorsicht.)
als Antwort auf: [#83691] Top
 
X