hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

embela
Beiträge: 180
5. Feb 2004, 11:31
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text "dazugemogelt"?


Hallo Miteinander! Uns quält folgendes Problem:

Ein mit QXP 4.11/Acrobat/Distiller 4 unster System 9.2 erstelltes PDF wurde von der Druckerei gedruckt. Dabei hat sich ein Text (ein Textfeld mit ein paar Wörtern, schwarz) dupliziert und leicht verkleinert nochmals in Druckfeld geschlichen.

Wenn man das PDF mit dem Acrobat öffnet, sieht man den Text zuerst kurz, verschwindet dann aber hinter den eigentlichen Daten. Wenn man mit der Separationsvorschau von Acrobat 6 die Auszüge anschaut ist der Text in keiner Farbe sichtbar, ausgespart oder sonst irgenwie erkenntlich. Auch auf den Separationen unserer Drucker ist nichts zu sehen.

Die Druckerei hat allerdings eine Separation gemacht, auf welcher der Text auf dem Schwarz-Bogen zu sehen ist.

Gibt es da noch eine für uns unsichtbare Ebene? Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
5. Feb 2004, 16:32
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #69121
Bewertung:
(483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text "dazugemogelt"?


Mit Hilfe von Pitstop kann man bei einer PDF die Darstellung auf "Umrisse" umstellen, ähnlich wie in FreeHand "Pfad-Vorschau".
Ist dort das Objekt zu erkennen, das zuviel belichtet wird?
Eventuell liegt es hinter einer Fläche, die auf überdrucken eingestellt ist, und kommt somit bei der Separation zum Vorschein.
Sollte das zutreffen, muss amOriginaldokument gearbeitet werden.

Joachim Potdevin
als Antwort auf: [#69056] Top
 
embela
Beiträge: 180
5. Feb 2004, 17:54
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #69130
Bewertung:
(483 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text "dazugemogelt"?


Hallo! Danke für den Tipp. Pitstop wäre gut, haben wir aber leider nicht. Das mit dem Überdrucken wäre schon eine Erklärung, allerdings existiert im Quark-Dokument dieser Text/Rahmen gar nicht.

Wenn ich im Acrobat auf Text-Suchen gehe und den besagten Text eintippe markiert Acrobat aber eine unsichtbare Stelle!? (Text ist hinter Farbfeld versteckt. Jedoch bei der Farbseparation (On-Screen oder auf unseren Druckern) ist von diesem Text nichts zu sehen. Das Rip der Druckerei hat den Text jedenfalls gefunden und ausgegeben. :-(

Ich tippe auf einen aufgetretenen Fehler beim Postscript schreiben oder beim distillieren.

Wir haben mit selber Konfiguration auf dem selben Rechner nochmals ein PDF erstellt - und diesmal war der Text verschwunden. Nur leider zu spät, da das Dok. schon gedruckt ist. :-(
als Antwort auf: [#69056] Top