hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
quiquik
Beiträge: 4
19. Apr 2003, 18:38
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(674 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text in verketteten Rahmen verschwindet - Anfänger Problem?


Wir arbeiten mit ID2/ID2.02 unter WinXP/2K und haben folgendes Problem: Immer wieder verschwinden in verketteten Textrahmen Teile des Inhalts. Nach einem Klick auf das 'Ausgangssymbol' unten rechts taucht der Text wieder auf! Experimente mit den Umbruchoptionen der Absatzformate waren unbefriedigend, weil nur manchmal Besserung eintrat.
Die deadline rückt näher, und unsere Nerven liegen bereits blank, Hilfeeee!

Vielen Dank im vorraus.
Gruß Jörn Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
20. Apr 2003, 13:42
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #32373
Bewertung:
(675 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text in verketteten Rahmen verschwindet - Anfänger Problem?


Ich kann nur bestätigen, dass es nicht ein Anfängerproblem ist -- ich beobachte das Problem unter OS X auch gelegentlich. Es sollte kontrolliert werden, dass alle Absatzformate eine Sprache zugewiesen wurden.
Defekte Fonts können das Problem auch verursachen.

Rob
als Antwort auf: [#32350] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Apr 2003, 21:07
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #33027
Bewertung:
(672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text in verketteten Rahmen verschwindet - Anfänger Problem?


Wurde der Text aus Word importiert?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#32350] Top
 
quiquik
Beiträge: 4
25. Apr 2003, 21:10
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #33028
Bewertung:
(675 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text in verketteten Rahmen verschwindet - Anfänger Problem?


Ja.

Grüsse
Jörn
als Antwort auf: [#32350] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Apr 2003, 22:03
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #33039
Bewertung:
(675 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text in verketteten Rahmen verschwindet - Anfänger Problem?


Wir nennen dies "Word-Leichen". Es ist leider so, dass InDesign in der aktuellen Version schier zu viel Formatierung aus Word übernimmt. So äussern sich zum Teil Word-Formatierungen in Effekten, wie die von Ihnen beschreibenen... Eine Möglichkeit wäre zu schauen, was Word dort wirklich "reingeschmuggelt" hat. Und dies dann künftig nicht mehr anzuwenden.


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#32350] Top
 
X