hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
viel.los
Beiträge: 4
13. Dez 2003, 23:32
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text um Grafik fliessen lassen


Hallo Miteinander!

Bin noch sehr am Anfang mit GoLive6

Wie kann man eine plazierte (nicht regelmaessig zugeschnitten) Grafik von Text umfliessen lassen; soll dann so aussehen wie in MS Word.

Habe leider noch nichts zu gefunden.

Danke schon mal für die AW

Klaus-Dieter

Top
 
X
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3683
14. Dez 2003, 09:45
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #62361
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text um Grafik fliessen lassen


hallo klaus-dieter
du kannst ein bild rechts oder links mit text umfliessen lassen aber nicht beides, indem du das bild anwählst und im bildinspektor bei ausrichtung "rechts" oder "links" angibst.
--------------------------------------
http://www.gamper.ch
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#62346] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
14. Dez 2003, 21:32
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #62407
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text um Grafik fliessen lassen


Es gibt im Internet immer nur rechteckige Objekte
und somit natürlich keine Textumläufe wie im DTP,
so wie bei den freigestellten Pfaden.
Kannst Du dann nur händisch und mit Testing in
versch. Browsern und Systemen lösen, oder mit
QuickTime oder Flash...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#62346] Top
 
viel.los
Beiträge: 4
14. Dez 2003, 23:16
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #62410
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Text um Grafik fliessen lassen


Hallo Miteinander!

Vielen Dank für Euere Antworten, hat mir sehr geholfen und ich konnte es gleich umsetzen.

Ich muss sagen, es macht immer mehr Spass mit GoLive zu arbeiten (wenn man ein mal hinter das konzept geblickt hat ;-))

Gruss aus München, Klaus-Dieter
als Antwort auf: [#62346] Top
 
X