hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Andreas 7
Beiträge: 51
6. Sep 2003, 14:17
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tipp: Optimierung von Distiller-Arbeitsgeschwindigkeit


Hallo,

vielleicht kann jemand etwas mit den folgenden Infos anfangen:

Habe ausprobiert, wie Distiller in unserer Umgebung am schnellsten arbeitet.
- Distill-It RS (Distiller-PlugIn von Impressed): 50 % Zeitersparnis
- Distiller von RAM-Disk starten: 10 % Zeitersparnis
- bevorzugter/maximaler Arbeitsspeicher wie nach Installation vorgegeben (12.290 KB), Erhöhung der Speicherzuweisung verlängerte eigenartigerweise die Arbeitszeit ein wenig

Konnte damit die Arbeitszeit des Distillers bei ca. 650 MB ps-Daten von 15 min. auf 6 min. verkürzen.

Umgebung:
Apple G4/1,25 GHz DP, 2 GB RAM
MacOS 9.2.2
virtueller Speicher nicht aktiviert (nicht möglich wg. Größe des physikalischen RAM)
Acrobat Distiller 5
verwendete ps-Daten aus Produktion von Anzeigenzeitung (10 Dateien mit 10 bis 250 MB Größe, gesamt ca. 650 MB ps-Daten)

Gruß
Andreas
(Dieser Beitrag wurde von Andreas 7 am 6. Sep 2003, 15:31 geändert)
Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17318
7. Sep 2003, 14:50
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #50045
Bewertung:
(889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tipp: Optimierung von Distiller-Arbeitsgeschwindigkeit


Hallo,

zwei Lösungsansätze:

1. für Distiller 5: Umstieg auf Windows, das ist hier Teilweise mehr als Faktor 10 zum Mac (Doppel Xeon 2.4 GHz mit w2k und 2GB RAM zu Doppel G4 800MHz mit 2GB RAM, beide Distiller 5.0.5)

2. für Distiller 6: Umstieg auf diese Version, denn die läuft unter OS X wirklich flott, wahrscheinlich sogar wieder schneller als unter Windows, wenn denn schon vergleichbare Hardware zu bekommen wäre;-).

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#49981] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Sep 2003, 07:59
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #50096
Bewertung:
(889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Tipp: Optimierung von Distiller-Arbeitsgeschwindigkeit


Hallo,

bin mit der Verarbeitungszeit eigentlich recht zufrieden. Kenne das nämlich auch ganz anders.
Umstieg auf Windows oder MacOS X kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage.

Gruß
Andreas
als Antwort auf: [#49981] Top