hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Philipp
Beiträge: 16
1. Mär 2004, 14:41
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(314 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Bilder über Zwischenablage


Hallo zusammen,

ich weiß, das Thema Transparenzen gab es hier schon öfters, aber ich hab trotzdem noch eine Frage..
Wenn ich ein halbtransparentes Bild über die Zwischenablage aus Photoshop in Quark reinkopiere bleiben die Transparenzen erhalten. Wenn Quark das über die Zwischenablage kann, sollte es dann nicht auch über ein gespeichertes Bild gehen? Ich hab mal probiert mein Bild als pict zu speichern (ist doch das zwischenablagen-format?), aber das hat nicht geklappt.
Gibt es irgendeine Möglichkeit so ein Dokument dann wieder postscript-fähig auszugeben? Wenn ich ein PDF davon mache ist das Bild eine einzige Bildstörung.
Irgendwelche Ideen (außer Indesign) wie sich das doch machen läßt? Gibt es vielleich inzwischen irgendeine XTension die XPress um echte Transparenzen erweitert? Ach ja, ich arbeite mit QXP5 unter MacOS 9.2

Gruß Philipp Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
1. Mär 2004, 15:03
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #72852
Bewertung:
(314 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Bilder über Zwischenablage


Hi Philipp,

Quark referenziert den Pfad wenn Du ein Bild einbindest. Somit wirst Du Dich auf solche Wege beschränken müssen.
XT's gibt es, Du kannst sowohl XTensions bekommen um PSD-Files einzubinden (Holgi hatte das gerade erst erwähnt in einer anderen Diskussion - suche doch einfach einmal), oder z.B. ShadowCaster um Transparenzen aus dem Dokument zu erzeugen. Auch in den QX-Tools glaube ich ist etwas zu diesem Thema drin. Habe leider nicht die Zeit das für Dich zu recherchieren, denke aber wenn Du auf die Extensis Seite schaust wirst Du schnell fündig werden. Auch auf der Codesco Webside denke ich wirst Du sicher Erläuterungen dazu finden.
Ich hoffe das bringt Dich ein wenig weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#72848] Top