hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
18. Mai 2004, 17:19
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(1592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


Jo, erst mal servus allerseits..

Hab ein Problem mit QuarkXpress 5:

Bilder mit Transparenten Hintergruenden unterlegt das Programm immer mit einem weisen Hintergrund, und den mit der Alpha-Channel Methode wegzumachen ist umstaendlich und sieht scheisse aus.
Habt ihr ne Loesung? Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17273
18. Mai 2004, 17:42
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #86170
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


Hallo,

mangels entsprechender Unterstützung höherer PS und PDF Level fehlt Quark Transparenz komplett.
Was geht ist das maskeiren von Bildteilen per Pfad oder per Aplphakanal, der AFAIR aber auch in eine Bitmapmaske gewandelt wird (Schwellwert ist zwar wählbar, es wird aber letztendlich doch für jedes Pixel reduziert auf: kommt oder kommt nicht. Und wenn es kommt dann kommt es so wie es im Bild ist, und nicht mit der Abschwächung, die man in PS mit der weichen Maske definiert hat.)

Von daher kommt nur noch Pseudotransparenz per Überdrucken in Frage.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Mai 2004, 21:35
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #86198
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


darf ich nachfragen: xpress und maskierung mittels alpha-kanal, das ist mir neu. wie und seit wann geht das?

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Oxxle
Beiträge: 113
18. Mai 2004, 21:44
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #86203
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


Quark kann Alpha-Kanäle aus entsprechend gespeicherten Bildern auslesen und z.B. für die Bildbeschneidung oder den Textumlauf nutzen.
Das ist hier gemeint!
Viele Grüße
Oxxle

[edit="DTPler"]Jetzt passt's ![/edit]
als Antwort auf: [#86167]
(Dieser Beitrag wurde von DTPler am 18. Mai 2004, 21:57 geändert)
Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4765
18. Mai 2004, 21:53
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #86208
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


Hallo zusammen,

Grund könnte aber auch eine standard-mässige Umfliessen-Einstellung sein.

Gruß
Bernhard
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Mai 2004, 22:11
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #86211
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


sorry, oxxle, aber das hilft mir nicht weiter. die theorie zur maskierung mit alpha-kanal anstelle clipping path ist mir bekannt. aber _wie_ ist es in xpress möglich, in bildern vorhandene alpha-kanäle als maske zu verwenden? oder wie habe ich "...entsprechend gespeicherten Bildern..." zu verstehen?

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17273
19. Mai 2004, 01:01
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #86248
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


Hallo Gremlin,

1. 'entsprechend gespeichert' meint TIFF, da ja ein EPS sich gegen mehr als 4 Kanäle wehrt.

Ich bin mir aber sicher, das du deine Tests recht schnell vergessen kannst, da Quark die Graustufen Alphakanäle eben nicht als Graustufen interpretiert, sondern eine Bitmap Maske erzeugt. Bei der kann man zwar noch den Schwellwert in Quark beeinflussen (also ob 30 oder 40 oder 50% zu 1 und alles unterhalb zu 0 wird), es führt aber immer zu einer harten Pi*Daumen Maske, ähnlich dem was 'Weiße Bereiche' liefert.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Mai 2004, 10:15
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #86284
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


okay, hatte eben kurz zeit, mir die sache konkret anzuschauen. hab den alpha-kanal im ausschneiden-menü gefunden. ich war mir nicht bewusst, dass der da auswählbar ist, da dieses menü für mich nicht existiert......

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17273
19. Mai 2004, 13:12
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #86340
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


Hey,

selektive Wahrnehmung?

;-)

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Mai 2004, 16:17
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #86379
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


>> Thomas Richard "mangels entsprechender Unterstützung höherer PS und PDF Level fehlt Quark Transparenz komplett"

Hallo Thomas,

was bitte hat der PostScript-Level mit Transparenz zu tun? Meines Wissens unterstützt keiner der drei PS-Level Transparenzen. Wenn das der Fall wäre, müssten Programme, die Transparenzen unterstützen, wie z.B. InDesign, keinen Flattening vor der PostScript-Ausgabe durchführen.

Sollte ich falsch liegen, lasse ich mich gerne eines besseren belehren. PDF v1.5 ist natürlich ein anderes Thema, aber bzgl. PDF-X wiederum keines.

Mark
als Antwort auf: [#86167] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17273
19. Mai 2004, 17:21
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #86383
Bewertung:
(1590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparente Hintergr[nde bei Bildern


Hallo Mark,

nein, du liegst richtig und ich habe unzlässigerweise veralgemeinert.

Bei Postscript geht's eh nicht.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#86167] Top
 
X