hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Lillian
Beiträge: 288
9. Okt 2002, 22:41
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz definieren im "Für Web speichern..." WIE?


Hallo :)

Also letztens hab ich bestimmt ne halbe Stunde an Photoshop 6 und dem Handbuch gesessen um rauszufinden wie ich eine Farbe als transparente Farbe definieren kann (im Web-Speicher-Menü) wenn ich als GIF speichern will.

Ich weiß das ich die Fläche die ich transparent haben will auch schon vorher definieren kann (einfach die Farbe im Bild löschen;), aber hier gehts ums Prinzip. Im Handbuch steht wort-wörtlich "Dann kann eine Farbe als transparent gesetzt werden, um den Hintergrund einer Webseite durchschauen zu können"
Aber weder im Indizieren-Menü (bild - modus - indizieren) noch im der Web-Vorschau hab ich was gefunden.

Das ging früher noch bei Photoshop 5.5 viel einfacher.

Weiß einer Rat?

MfG
Lilly Top
 
X
uteS
Beiträge: 603
25. Okt 2002, 21:39
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #14763
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz definieren im "Für Web speichern..." WIE?


Hallo, Lillian

ich weiß ja nicht, ob's dich noch interessiert - manchmal beißt man sich einfach "aus Prinzip" an einer Sache fest. :)

Ich habe in der Online-Hilfe vom PS6 folgenden Satz gefunden:
--------------
Das Originalbild muß transparente Pixel enthalten, damit Sie im optimierten Bild Hintergrundtransparenz oder -farbe erzeugen können. Beim Erstellen einer neuen Ebene können Sie Transparenz erzeugen.
--------------
Das besagt m.E. das man die Transparenz erzeugen MUSS, bevor man "Für Web speichern" aufmacht.
Logischerweise wüsste ich nun gerne, wo du deinen Satz gefunden hast, vielleicht erinnerst du dich an die Handbuchseite oder das Kapitel ?

Im Photoshop 7 geht es übrigens: Unterhalb der GIF-Farbtabelle ist ein Transparenz-Knöpfchen. Man braucht nur in der Farbtabelle eine Farbe auswählen und dann auf besagtes Icon klicken.

MfG
Ute

als Antwort auf: [#13488] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
26. Okt 2002, 10:24
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #14777
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz definieren im "Für Web speichern..." WIE?


Hallo uteS

Klar interessiert mich die Auflösung noch :)
Und so wie ich es jetzt nun verstanden habe, brauch ich schon Transparenz im Bild. Werd mal testen ob ich dann, wenn die Transparenz schon da ist, noch andere Farben als transparent definieren kann.

Schon komisch, früher bei Ps 5.5 konnte man doch ganz einfach bei "Exportieren - Als Gif98 (?) speichern..." Farben eine Tranzparenz zuweisen... unabhängig davon ob irgend eine Tranzparenz im Bild schon war oder nicht. Demnach is das ja dann eine Verschlechterung in Ps 6 ¬¬

In der Online Hilfe hab ich gar nicht geguckt... heh, bis ich da mal finde was ich Suche ist Frühling *g*
Im Handbuch stand der von mir zitierte Satz auf Seite 414 - "Kapitel 12 - Mehr soll es nicht sein: Komprimierung"

MfG
und Danke :)
Lilly
als Antwort auf: [#13488] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
26. Okt 2002, 14:13
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #14788
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz definieren im "Für Web speichern..." WIE?


@ Ute.....wenn wir dich als wandelndes Tut nicht hätten...wird langsam Zeit ,dass die Adobes dich mal sponsern:))

@Lillian,
die Logik gleich bei der Verarbeitung eine Transparenz (durch Ebene) festzulegen scheint mir ausgesprochen logisch und professionell, selbst Amateure werden schnell lernen das es nur "einen richtigen Weg" gibt!

Vor allen Dingen kann man ja im "GIF-speichern-Dialog" nix mehr an dem Bild machen, als nur eine Farbe zu wählen, was ist mit den Randpixeln und Löchern im Bild.....all das muss vorher geklärt werden!

Leute die es nicht einsehen(siehe auch andere Foren) sollte man eigentlich keine Antworten mehr schreiben, gehört doch das ...."ein wenig mit der Materie beschäftigen" einfach dazu.....und macht auch noch mehr Spass und ist weniger zeitaufwendig:))
schönes Wochenende, gpo
als Antwort auf: [#13488]
(Dieser Beitrag wurde von gpo am 26. Okt 2002, 14:16 geändert)
Top
 
Lillian
Beiträge: 288
26. Okt 2002, 14:39
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #14791
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz definieren im "Für Web speichern..." WIE?


Hm, ich wollte hier nicht über den richtigen und falschen Weg diskutieren, sondern nur wissen ob man im Webspeichermenü Farben als Tranzparenz definieren kann... so wie ich es im Handbuch verstand.
Es interessiert mich halt.
als Antwort auf: [#13488] Top
 
uteS
Beiträge: 603
27. Okt 2002, 11:35
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #14823
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz definieren im "Für Web speichern..." WIE?


@ gpo

Die Idee mit dem Sponsoring ist nicht schlecht - ich hätte da auch schon einen kleinen Wunschzettel. :))

@ Lillian
Wir haben offenbar unterschiedliche Handbücher zum PS6 - d.h. meines ist die echte, wahre und originale deutsche Ausgabe des Adobe-Handbuchs, da ist auf S. 413 schon Inhaltsverzeichnis.
Das Kapitel 12 "Fürs Web..." ist zwar vorhanden, es steht aber wortwörtlich das Zitat drin, das ich auch in der Online-Hilfe gefunden hatte.
Wer ist der Autor deines Buches? Zumindest einer, der nicht nachgeguckt hat.

Wir gesagt, im PS 7 ist die Funktion wieder da, auf etwas andere Art als in PS 5.5. Du kannst dann soviele Farben als transparent definieren, wie du willst, ohne dass vorher eine Transparenz im Bild vorhanden war. Also auch bei Bildern, die nur aus "Hintergrundebene" bestehen und die man normalerweise erst in eine normale Ebene umwandeln muss.
Sehr angenehm ist auch, dass man mit gedrückter Umschalttaste auch gleich eine ganze Serie Farben (z.B. alle Farbtöne eines Himmels) auswählen und transparent machen kann.
Natürlich gibt es auch einen Nachteil: Die Ränder sind "hart", also treppchenartig und die Funktion "Hintergrund", mit der man sonst weiche Ränder halbwegs an die zukünftige Webseite anpassen kann, wirkt hier nicht.

Gruß
Ute


als Antwort auf: [#13488] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
27. Okt 2002, 14:32
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #14833
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz definieren im "Für Web speichern..." WIE?


Hi Ute

Da ich die OEM Version hab, habe ich auch kein Buch zu anfassen, nur zum lesen im PDF Format.
Da bei dir was anderes drinsteht, hab ich jetzt erstmal geguckt in was für nem Buch ich die ganze Zeit rumlese. Nunja, es heißt wohl 'Photoshop 6.0' und ist von Petra Kriesinger. Ich glaub das war mal auf der CHIP CD.

Na sowas, hat ich die ganze Zeit ne falsche PDF Datei in meiner Schnellstartleiste verlinkt fs ;P Sieht aber halt genauso aus wie s richtige Handbuch, welches ich nun richtig verlinkt hab.
Hab deinen Text jetzt auch gefunden, auf Seite 339 'Erstellen von transparenten Bildern...' :)
Danke nochmal

MfG
Lilly
als Antwort auf: [#13488] Top
 
X