hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
22. Mai 2004, 17:47
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1411 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


Schalömchen !

Ich mache gerade meine ersten Versuche mit InDesign. Bisher benutze ich MS Publisher. Aber die Druckerei sagt, sie hat ein Problem mit der Transparenz in .pub Dateien...
Wie dem auch sei, jedenfalls wollte ich mal InDesign ausprobieren und habe eine seitenfüllende Hintergrundgrafik. Sobald ich aber einen Text, Bild oder eine Tabelle darauf setze und die Deckkraft von 100% auf 99% setze, wird das ganze Bild fahl und dreckig-grau, als läge ein weisser Schleier über der ganzen Seite. Genau so sieht auch die Publisher Seite aus, wenn die Druckerei sie druckt.

Hat da jemand ne Idee, wie man das beheben kann ? Top
 
X
DaBa
Beiträge: 18
22. Mai 2004, 21:02
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #86756
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


Hi,

so geht es:
Grafik platzieren... Transparenz einstellen... Textrahmen aufziehen... Text einsetzten... Objekt Anordnen: In den Vordergrund...

Gruß Daniel
als Antwort auf: [#86742] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Mai 2004, 22:13
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #86766
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


Hi Daniel,

Danke für Deine Antwort, aber leider funzt das nicht.
Es soll ja der Text transparent sein und nicht der Hintergrund und daher muss ich doch erst die Grafik platzieren, dann den Textrahmen aufziehen und danach seine Transparenz einstellen. Aber egal ob der Text im Vorder- oder Hintergrund steht, die Grafik wird sofort weisslich wenn ich die Deckkraft des Textes auf unter 100% stelle. Selbst dann, wenn der Textrahmen nicht über der Grafik liegt.

Hast Du oder sonst jemand noch eine Idee ?

Danke schonmal !!
Michael
als Antwort auf: [#86742] Top
 
DaBa
Beiträge: 18
23. Mai 2004, 00:10
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #86774
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


Hi Michael,

habe das jetzt sowohl in ID 2.0.2 als auch in CS (OS X.3.3) gecheckt:
Funktioniert bei mir absolut...sieht mit weissem Text am besten aus)

Welches Bildformat benutzt Du? Welches ID? Welches System?

Gruß Daniel
als Antwort auf: [#86742] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Mai 2004, 01:32
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #86776
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


Hi Daniel,

also ich hab es mit dem Adobe Bildformat (.pdf) als auch mit einer .jpg Version versucht.
Ich benutze CS 3.0.1. unter Windows 2000 Prof.

Ich kann das ja mal abspeichern und Dir schicken. Wäre wirklich toll, wenn Du Dir die Mühe machen würdest, Dir das mal anzusehen. Ich hab auch schon 2 Screenshots (bei 100% und 99% Deckkraft) gemacht.
Falls Du das machen möchtest, schreib mir einfach eine Email an Mick-H@web.de

Vielen Dank schonmal !

Michael
als Antwort auf: [#86742] Top
 
gs
Beiträge: 581
23. Mai 2004, 10:00
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #86782
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


michael,

versuch mal, im bearbeiten menü den transparenzrduzierungsfarbraum auf rgb zu stellen. wenn das resultat dann besser ist, stelle wieder zurück auf cmyk und versuche eine der beiden möglichkeiten:
- wandle das bild schon in photoshop o.ä. in cmyk um
- konfiguriere dein farbmanagement richtig.

hintergrund: in dem moment, da transparenz ins spiel kommt, müssen alle objekte in den selben farbraum umgewandelt werden. der ist als vorgabe cmyk.

mfg
gs
als Antwort auf: [#86742] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Mai 2004, 16:33
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #86804
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


Hallo GS,

das hat geklappt ! Super ! Vielen Dank für den Tipp !!
Ich frag mich nur, warum sowas nicht in der Hilfe von CS erwähnt wird...

C ya,
Michael
als Antwort auf: [#86742] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Mai 2004, 01:40
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #86856
Bewertung:
(1409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenz macht Hintergrund fahl


Hm...nun hab ich das Problem, dass sich die Farben des Bildes beim Konvertieren von RGB nach CYMK immer verändern. Aus einem leuchtenden Grün wird ein blass-graues Grün...Ich denke mal, dass ist genau das, was InDesign gemacht hat: das Bild in CYMK umgewandelt.
Gibts da bei der Umwandlung nen Trick, dass die Farben möglichst gleich bleiben ?? Das leuchtende Grün ist in der CYMK-Palette nämlich durchaus vorhanden, aber leider nimmt Photoshop das nicht um die RGB-Farbe zu ersetzen.
als Antwort auf: [#86742] Top
 
X