hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2004, 07:35
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


Hallo,

ich hab neulich vom Kunden zwei PDFs bekommen. Eins in Arcrobat 5 erstellt und das andere in Acrobat 4. Nach dem rippen, waren die Transparenzen der Acrobat 5 PDF verschwunden bzw. fehlerhaft. Allerdings die PDFs des Acrobat 4 wurden ohne probleme gerippt. Gibt es dafür eine Erklärung? Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
16. Jun 2004, 08:56
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #91205
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


Hallo anomymer Poster,

Sie müssen und schon sagen, wie Sie die PDF-Dateien verarbeiten lassen. Haben Sie einen PostScript 3 RIP der PDF-Dateien direkt per Hotfolder verarbeiten kann? Wenn ja, kann es sein, dass Ihr RIP nur maximal PDF 1.3 kompatibel ist aber eine PDF 1.4 trotzdem ohne Murren "schluckt" nur dabei leider das Transparenzattribut der Seitenobjekte ignoriert und sie deshalb opak ausgibt?

Für die direkte Verarbeitung von PDF 1.4 Dateien im RIP benötigen Sie einen CPSI 3015.10x Interpreter, sofern wir über einen Adobe basierten RIP sprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#91201]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 16. Jun 2004, 08:58 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2004, 09:41
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #91223
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


danke erstmal für die antwort. das problem ist jetzt bei zwei kunden in den pdfs aufgetreten. jedes mal war in den pdfs die in acrobat 5 erstellt wurden die transparenzen kaputt, in acrobat 4 widerum waren sie in ordnung. also kein rip fehler. wir haben ein agfa pdfrip serie 3.
als Antwort auf: [#91201] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
16. Jun 2004, 10:04
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #91226
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


Hallo anonymer Poster,

wäre es möglich, dass Sie ein wenig präziser beschreiben in wie weit sich die beiden PDF-Dateien unterscheiden?

Eine PDF 1.3 respektive Acrobat 4 Datei kann keine echte Transparenz beinhalten. Sie kann höchsten verflachte Transparenz beinhalten, also Transparenz, welche entweder beim Drucken oder beim PDF 1.3 Export aus Adobe InDesign 2/CS oder Adobe Illustrator 9/10/CS in Vektor- und Bilddaten konvertiert wurde. Somit beinhaltet die Datei nur noch den visuellen Effekt der Transparenz aber nicht mehr diese als solche. Solche Daten sind problemlos auf einem PostScript 3 RIP verarbeitbar. Sofern der RIP PDF 1.3 kompatibel ist, sogar direkt als PDF-Datei.

Eine PDF 1.4 und 1.5 Datei dagegen kann echte PDF Transparenz beinhalten, bei der die Transparenz einfach ein Objektattribut ist. Diese Transparenz kann auf einem Adobe RIP nur auf zwei Arten verarbeitet werden:
- Verflachung während der PostScript-Ausgabe aus Acrobat 5 oder 6 (besser 6, weil der Flattener darin wesentlich besser ist)
- direkte Verarbeitung auf einem Adobe CPSI 3015.10x (oder neuer) Interpreter. Dieser ist nicht in Ihrem RIP enthalten (gibt es erst ab Apogee X).

Über welche Art von Transparenz sprechen wir nun?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#91201] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2004, 11:18
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #91246
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


hallo,

also über welche art wir reden, kann ich ihn leider nicht sagen. da reicht mein wissen nicht für aus. in den 1.3 pdfs sind die transparenten ja da. in den 1.4 pdfs sind sie teilweise weg oder als schwarz kästen hinterlegt. können sie was damit anfangen?
als Antwort auf: [#91201] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
16. Jun 2004, 11:40
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #91253
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


Hallo anonymer Poster,

nein, beim besten Willen nicht.
Entweder lassen Sie mir zwei solche Dateien mal zukommen oder ich muss aufgrund fehlender/verwirrender Information das Handtuch werfen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#91201] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2004, 12:04
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #91258
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


hat sich schon geklärt, trotzdem danke für die hilfe. war schon ein problem mit acrobat 4. in acrobat 6 konnte man die fehlenden transparenzen der 1.4 pdf wieder sehen.
als Antwort auf: [#91201] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
16. Jun 2004, 12:11
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #91260
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Transparenzen verschwunden


Hallo anonymer Poster,

dann war es niemals ein Transparenzproblem, sondern ein "Acrobat 4 kann kein Überdrucken am Bildschirm anzeigen" Problem. Erst seit Acrobat 5 gibt es die Überdruckenvorschau, welche z.B. das Überdrucken, welches beim Verflachen von Transparenzen entsteht, am Monitor visualisieren kann. Oder hat das Ganze gar nichts mit Transparenz zu tun und Sie bezeichnen ein Überdrucken von Objekten als Tranparenz?
Ich frage mich allerdings, warum Ihr RIP das Überdrucken nicht richtig wiedergab.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#91201] Top
 
X