hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Eine Linkliste für Typographie | Publishing-Events

Philyra
Beiträge: 509
4. Apr 2004, 18:47
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Typo der Deutschen Bahn


Hi,
sagt mal, wie findet Ihr die Typo der (deutschen) Bahnbeschilderung. Ich meine hier konkret die Hinweisschilder.
Ich fahre fast täglich mit dem Zug und empfinde das wirklich als Körperverletzung.

Da ist zum einen mal die Farbe, dieses violette Blau. Bestimmt gibt es da Lesbarkeitsstudien, aber ich mag es nicht. Das mag ja noch Geschmackssache sein, aber die Anordnung verstehe ich nicht. Früher war alles zentriert. Bei der neuen Beschilderung gibt es aber ein irgendwie linksbündiges Raster. Ich habe da lange überlegt und sogar mit dem Lineal nachgemessen. Mir erschließt sich da kein System. Aber auf das System kommt es gar nicht so an. Viel schlimmer fällt es bei den Einzelschildern ins Gewicht. Die Schrift hängt irgendwo im Raum, man sieht kein Raster. Schrecklich bei Schildern mit nur einer Ortsbezeichnung. Die Wörter sind nicht nur horizontal nicht zentriert, sondern auch vertikal nicht. Scheint mir eine schlimme Kopfgeburt zu sein.

Unangenehm auch die pseudoelementaren Symbole. Der Pfeil ganz billig aus Gedankenstrich und Größer-als-Zeichen zusammengesetzt. Da hat wohl einer zuviel beim jungen Tschichold gelesen.

Hab schon auf der HP der Bahn nachgeschaut, aber dort nichts zum Konzept gefunden. Weiß jemand, wer das neue Design gemacht hat? Wie findet Ihr es?

Gruß, Daniel Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
5. Apr 2004, 09:44
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #78386
Bewertung:
(614 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Typo der Deutschen Bahn


Hallo Daniel,

das ist mir auch sehr deutlich aufgefallen. Das System dahinter war mir nicht ganz klar: Zuerst dachte ich, es hätte etwas mit dem Expo-Ausbau 1999 zu tun, dann tauchten die blauen Schilder auch an anderen Orten auf. Die Beschilderungskatastrophe kann man sehr schön am Hannoveraner Bahnhof studieren: Blaue Schilder, Gelbe Schilder, Leuchtbänder, (mal in Grün, mal in Gelb oder Rot), mal Piktogramme, mal Beschriftung. Übereinander, hintereinander, nebeneinander, ein klares System ist nicht zu erkennen.

Ich weiß nur, dass die Bahn hier nachhelfen sollte. Herr Spiekermann ist zur Zeit an einer neuen Schrift dran, vielleicht nimmt er sich dann auch den Piktogrammen an?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#78337] Top