hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

medienjobs.ch - Schweizer Online-Stellenmarkt für Print- und Webpublishing

sibylle p
Beiträge: 290
3. Mai 2004, 15:02
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Typografische Gestalterin oder Grafikerin


Hallo

Wer kann mir sagen, warum Grafiker(innen) den
Typo-Gestalter(innen) immer vorgezogen werden?

Ich versteh das nicht, denn als Typo-Gestalterin
habe ich KEINE SCHLECHTERE Ausbildung als eine Grafikerin.

Wissen Werbeagenturen und Ateliers für visuelle Gestaltung
was Typografische Gestalter(innen) auf dem Kasten haben?

typogräfin
sibylle Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
3. Mai 2004, 15:12
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #83370
Bewertung:
(408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Typografische Gestalterin oder Grafikerin


Hi Sibylle,

meiner Ansicht nach hat das mit der Macht der Gewohnheit zu tun. Bei Agenturen ist meines Erachtens alles was kreativ ist ein Grafiker - jedenfalls habe ich noch nie etwas anderes gehört.
Wichtige Leute wollen Ihr Gehirn scheinbar nicht mit solchen "Kleinigkeiten" belasten. Ich habe mich da schon dran gewöhnt, denn in solchen Verwendungen werde ich immer als Grafiker betitelt obwohl ich das nicht bin. Say what ... ist es Ignoranz oder einfach Nichtwissen? Stelle doch einfach Projekte von Dir vor, welche Du erarbeitet hast, vielleicht dreht sich das Blatt dann. Viel Erfolg weiterhin.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#83365] Top
 
sibylle p
Beiträge: 290
5. Mai 2004, 21:58
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #83916
Bewertung:
(408 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Typografische Gestalterin oder Grafikerin


Hallo Conny

Sowas dachte ich mir schon. Diese ewigen Klischees und diese
grosse Unwissenheit...

Ich habe eine Arbeitsmappe mit durchaus sehr professionellen
und konzeptstarken Arbeiten, nur leider fehlt mir die
Agenturerfahrung. (Vom einfachen Flyer, über anspruchsvolle CD/CI,
bis zur Buchgestaltung ist alles dabei)

Da muss ich wohl durch.

typogräfin
sibylle
als Antwort auf: [#83365]
(Dieser Beitrag wurde von sibylle am 5. Mai 2004, 21:59 geändert)
Top