hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
AlienHunter
Beiträge: 30
19. Mär 2003, 22:47
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(943 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

USB-Modem ohne Strom


Hi!

Ich bin neuer emac Besitzer und hab eigentlich noch nicht viel Erfahrung mit Macintosh. Ich würde gerne meinen Internetzugang einstellen, aber irgendwie verzweifle ich langesam an dem Ding!

Erst hatte ich Probleme mit der Modeminstallation und jetzt hat das USB-Modem nicht mehr genug Strom! Wie kann das sein? Ich hab doch kein zusätzliches Gerät angeschlossen!

Danke für Eure Hilfe!

AlieHunter Top
 
X
exquisitus
Beiträge: 247
19. Mär 2003, 23:53
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #28749
Bewertung:
(943 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

USB-Modem ohne Strom


hallo

wenn du das modem an der tastatur angeschlossen hast, dann ist dass der grund warum es zuwenig strom kriegt. beim tastatur-usb-anschluss hast du nur noch ca. 100mV zur verfügung. ein modem wird aber wohl mehr brauchen.

versuch mal es direkt am 2ten usb-anschluss des i-macs anzuschliessen. ansonsten für +-40.- SFr einen usb-hub kaufen. der wird dann mittels netzteil gespiesen und dann hast du auf allen ports die volle spannung.

hth
gruss
Steven
als Antwort auf: [#28741]
(Dieser Beitrag wurde von exquisitus am 19. Mär 2003, 23:54 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Mär 2003, 08:44
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #28765
Bewertung:
(943 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

USB-Modem ohne Strom


Danke, aber das mit der Tastatur das hab ich schon gewußt!
Der Strommangel ist aber an einem der drei anderen USB-Anschlüsse.
Und das Modem hat doch schon an einem von den dreien funktioniert! Nur auf einmal nicht mehr!
als Antwort auf: [#28741] Top