hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
29. Dez 2003, 23:36
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

USB PS-Drucker in Classic-Mode


Beim Erstellen eines Druckersymbols für einen USB-PostScript-Drucker mit dem Druckersymbole-Dienstprogramm scheint es im Classic-Modus nicht möglich zu sein, einen Ablageort für das Druckersymbol zu wählen.
Ich gehe nun davon aus, dass das Druckersymbol auf dem guten alten (os-9)-Schreibtisch angelegt wird. Nur fehlt bei meinem rechner das Alias, mit welchem ich diesen Schreibtisch einsehen könnte. Wähle ich nun in der Auswahl einen USB-Tinten-Drucker aus, gelingt es mir nicht, den PS-Drucker wieder zu aktivieren (es sei denn, ich lege ihn mit dem Druckersymbole-Dienstprogramm wieder neu an).
Alles Suchen nach dem Druckersymbol (sichtbare oder unsichtbare Dokumente) hat nicht geholfen.

Wo ist das Druckersymbol, oder wie kann ich den Drucker wieder aktivieren. Es handelt sich ausschliesslich um Calssic-Anwendungen, die mir diese Sorge bereiten, in OS-X klappt alles bestens.

Übrigens: hat jemand den Epson R300 für Classic-Programme zum drucken gebracht und hat es jemand geschafft mit diesem Drucker Fotos randabfallend zu drucken?

Martin
-----
PB G4/867 TI, OS 10.3.2 Top
 
X