hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
daveinitiv
Beiträge: 48
31. Mär 2004, 14:13
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Wenn ich bei einem Text, der in mehreren, also mindestens 2 Textrahmen liegt, die verknüpft sind, versuche an einer bestimmetn Stelle den Ubruchauf den nächsten Textrahmen zu erzwingen, dann habe ich entweder ein "Hurenkind" oder nen "Schusterjungen" quasi. Ich hoffe ihr versteht was ich so unklar ausgedrückt habe.

Wie kann ich das umgehen? Nein nicht meine Ausdrucksweise, sondern das Indesign Problem. Nur über 2 nicht verkettete Textrahmen? Top
 
X
peti
Beiträge: 37
31. Mär 2004, 14:18
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #77749
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Such doch mal in den Einstellungen. z. b. Absatz. Dort gibt es bestimmt eine Funktion in der du so etwas vermeiden kannst. Sollte eigentlich jedes gute layoutporgramm haben. (hat ja sogar Word) *gg*

Gruß peti
als Antwort auf: [#77748] Top
 
Orhan
Beiträge: 75
31. Mär 2004, 15:29
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #77772
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Hallo,
Menü > Schrift > Absatz > da ins Palettenmenü (schwarzes Dreieck) und dann in "Absatzumbruchoptionen" (Alt+Strg+K). Dort "Zeilen nicht trennen" aktivieren, Am Anfang/Ende des Absatzes 2/2 Zeilen. Könnte man auch auf 3-4 Zeilen erhöhen - Geschmackssache!!. Die Einstellung geht natürlich auch im Absatzformat.

Viel Spaß und
Grüßle aus Stuggi

Orhan Tancgil
http://www.indesign-worker.com
als Antwort auf: [#77748] Top
 
daveinitiv
Beiträge: 48
3. Apr 2004, 03:26
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #78259
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Sorry folks, wahrscheinlich bin ich zu doof, aber ein vernüftiges Ergebnis bekomm ich nicht hin!
als Antwort auf: [#77748] Top
 
milan
Beiträge: 102
3. Apr 2004, 10:36
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #78275
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Hallo Daveinitiv

WIE erzwingst du denn den Umbruch? Entertaste?

milan
als Antwort auf: [#77748] Top
 
daveinitiv
Beiträge: 48
4. Apr 2004, 21:50
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #78350
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Ich erzwinge gar kein Umbruch.
Ich möchte doch nur, dass wenn ich zwei verkettete Textrahmen habe, dass der 1. Rahmen mit einem Absatz aufhört, und der 2. dann mit einem beginnt.
Momentan ist es aber so, dass entweder die letzten beiden Zeilen des Absatzes in dem 2. Textrahmen zuerst stehen, oder die ersten beiden Zeilen des 2. Textrahmen am Ende des 1. Textrahmen sind.
als Antwort auf: [#77748] Top
 
U. Dinser S
Beiträge: 518
5. Apr 2004, 10:48
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #78399
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Hallo daveinitiv,

das muss in der Absatzpalette unter >Umbruchoptionen >Alle Zeilen im Absatz eingestellt werden.

Gruss
Uli
als Antwort auf: [#77748] Top
 
VanderHellen
Beiträge: 27
8. Apr 2004, 01:29
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #79018
Bewertung:
(1538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umbruch von Text in Indesign


Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann geht das so:
Platziere den Cursor vor dem ersten Wort des neuen Absatzes, der in die nächste Spalte soll. Dann drückst die untere rechte Taste auf Deiner Tastatur (die heißt ENTER, ist quasi das Return der Zifferntastatur, wenn Du eine normale Tastatur hast). Dann rutscht der Text in die nächste Spalte und es ist egal, ob Du in der anderen Spalte Text entfernst oder nicht. Der Text bleibt dort.

Blende mal die verborgenen Zeichen ein (unter "Schrift"), dann siehst Du, daß das Enter auch anders dargestellt wird, als das Return (hinter dem letzten Zeichen des vorherigen Absatzes - in blau).

Gott grüß die Kunst.
als Antwort auf: [#77748] Top
 
X