hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Adrianv
Beiträge: 2
16. Jun 2004, 18:13
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(19108 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umschlag und Buchrücken


Hallo allerseits

Morgen soll unsere Abizeitung in Druck gehen, und mir ist noch nicht klar, wie ich den Umschlag gestalte. Wenn ich ein neues Dokument öffne, ist die erste Seite ja eine rechte Seite. Laut unserem Drucker sollte der Umschlag als eigene Datei aber links die Rückseite und rechts die Vorderseite haben und in der Mitte den Rücken. Wie erstelle ich ein solches Dokument mit InDesign?
Danke schonmal.

Adrian Top
 
X
Uwe Laubender S
Beiträge: 3798
16. Jun 2004, 18:33
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #91397
Bewertung:
(19104 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umschlag und Buchrücken


Hallo, Adrian!

Da in InDesign leider nur gleich große Seiten pro Datei zum Einsatz kommen können, müssen Sie für den Umschlag eine gesonderte Datei erstellen. Diese beinhaltet der gerade erwähnten Logik zufolge nur EINE Seite, deren Abmessungen sich folgendermaßen ergeben:

Breite = Rückseite + Zeitschriftenrücken (Breite bei der Druckerei erfragen!) + Zeitschriftentitel.

Höhe = Zeitschriftenhöhe

Falls die Umschlagseiten 2 und 3 ebenfalls bedruckt werden, müssen diese in der Reihenfolge U2 + Rücken + U3 auf eine weitere Seite zusammengestellt werden. Die Höhe ergibt sich aus der normalen Blatthöhe. Bei einem Hochformat von A4 bei angenommenem Rücken von 4mm ergibt sich also eine Seitengröße von 21+0,4+21cm Breite und 29,7cm Höhe.

Gruß,

Uwe Laubender

The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de
als Antwort auf: [#91391] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Jun 2004, 18:52
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #91400
Bewertung:
(19104 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umschlag und Buchrücken


Ahja, so ähnlich hatte ich mir das dann auch überlegt. Das macht man dann wohl am besten mit Photoshop oä.

Mit Umschlagseite 2 und 3 sind dann die erste Innenseite und letzte Innenseite im eigentlichen Buch gemeint, nehme ich an (Also Seite 2 und Seite 99 bei einem Buch mit 100 Seiten).


Vielen Dank, hat mir schon sehr geholfen.
als Antwort auf: [#91391] Top
 
Adrianv
Beiträge: 2
16. Jun 2004, 18:58
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #91401
Bewertung:
(19104 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umschlag und Buchrücken


Da hab ich vergessen mich anzumelden.
Wobei, Photoshop brauchts da ja garnicht, da hab ich was misverstanden.


Jetzt dürfte mir alles klar sein, ich hoffe, es wird was.
als Antwort auf: [#91391] Top
 
X