hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

« « 1 2 » »  
hede
Beiträge: 8
20. Jun 2003, 16:09
Beitrag #1 von 17
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Hallo zusammen,
schön, dass ich Euer Forum gefunden habe. Was ich bisher gelesen habe, war wirkl. sehr aufschlussreich. Hoffe nur, ich hab in das richtige Acrobat-Forum gepostet.

Nun zu meiner Frage. Ich bin am hin- und herüberlegen, ob ich den Schritt von A5 auf A6 wagen soll und wenn ja, welches Produkt soll ich nehmen?

Was hat sich in der neuen Version geändert, die einen Umstieg lohnenswert macht? Bis dato war ich sehr zufrieden mit A5 auf MacOSX. Mir fehlte lediglich die Texterkennung beim scannen von Texten ;o) und vielleicht hier und da ein paar kleine Gimicks, wie das versenden von emails aus dem Programm heraus.

Was meint Ihr? Lohnt sich ein Update?
Gruß
Hede Top
 
X
Max Wyss
Beiträge: 532
20. Jun 2003, 23:01
Beitrag #2 von 17
Beitrag ID: #40466
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Mit OSX gibt es tatsächlich nur eine Antwort: Aufrüsten auf Acrobat 6 Professional. Dabei aber Acrobat 5.05 behalten (insbesondere, wenn Formular-Erstellung irgendwie im Spiel ist). Unter OSX ist das ja kein Problem; Zur Zeit laufen auf meinem PB Acrobat 5.05, Reader 5.1, Acrobat 6 Pro und Reader 6, und das Umschalten zwischen den Programmen ist wie das Umschalten zwischen beliebigen Programmen...

Warum nicht Standard? Nun ja, wenn irgend wann einmal das Erstellen von interaktiven Anwendungen oder Formularen ein Thema sein könnte, müsste so oder so von 6 Standard auf 6 Pro aufgerüstet werden ... und das kostet gleich viel wie das aufrüsten von 5 auf 6 Pro...

HTH

Max Wyss.
als Antwort auf: [#40415] Top
 
hede
Beiträge: 8
22. Jun 2003, 20:03
Beitrag #3 von 17
Beitrag ID: #40586
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Hallo,
was meinst Du mit interaktiven Anwendungen, die ein späteres Aufrüsten von Standard auf Pro notwendig machen. Was meinen bisherigen Einsatz von Acrobat angeht, beschränkte sich dieser in erster Linie auf das Generieren und Bearbeiten von Dokumenten. Im letzteren Fall, war die Kommentarfunktion immer recht hilfreich. Dafür würde doch Standard ausreichen, oder?

Gruß
Hede

als Antwort auf: [#40415] Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 460
22. Jun 2003, 22:21
Beitrag #4 von 17
Beitrag ID: #40599
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Ja dafür reicht Standard.

Max meinte Formulare, Formularfelder, eigene Buttons zur Navigation etc.

Gruss Erich
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#40415] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
22. Jun 2003, 22:46
Beitrag #5 von 17
Beitrag ID: #40605
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Was ich bis jetzt mitgekriegt habe von der neuen Acrobat-Familie, hat mich (kein angewiesener Profi-User!) schnell zum Entschluss gebracht, bei Acrobat 5 zu bleiben.
Da ist alles beieinander, wegen Formularen usw. braucht man sich keine Gedanken zu machen, der Distiller läuft gut unter Classic.
Ausserdem schaut der Sechser nicht grad schön aus!!!

Oli
als Antwort auf: [#40415] Top
 
hede
Beiträge: 8
23. Jun 2003, 10:45
Beitrag #6 von 17
Beitrag ID: #40660
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Darf ich fragen, warum du zu diesem Entschluss gekommen bist? Wie schon gesagt, ich bin selbst am überlegen und momentan überwiegen die Vorteile, wenn man das so nennen kann. Gibt es etwas gravierend Negatives?

Hede
als Antwort auf: [#40415] Top
 
hede
Beiträge: 8
23. Jun 2003, 10:50
Beitrag #7 von 17
Beitrag ID: #40662
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


>Max meinte Formulare, Formularfelder, eigene Buttons zur Navigation etc.

Eigene Buttons für die Navigation? Das heißt, ich generiere ein pdf bspw. von einem Text-Dokument und um sich darin besser zurecht zu finden, bastel ich ein paar Buttons und integriere diese? Oder meinst du Buttons für die Acrobat-Navigation?

Hede
als Antwort auf: [#40415] Top
 
Max Wyss
Beiträge: 532
23. Jun 2003, 17:21
Beitrag #8 von 17
Beitrag ID: #40752
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Buttons im Sinn von Formularfeldern.

Max Wyss.
als Antwort auf: [#40415] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
23. Jun 2003, 20:43
Beitrag #9 von 17
Beitrag ID: #40788
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


>>Hede

Nö, dieser Entschluss ist rein persönlich! Ich mag kein teures Update berappen für die "Professional"-Version, nur weil ich ab und zu dann diesen Funktionsumfang benötige. "Standard" bietet mir aber zu wenig Optionen, irgendwie ist der Sprung etwas gross geraten zwischen den beiden Versionen...

Ist wie gesagt ein persönlicher Entschluss der nur zu "Denkanstoss-Zwecken" hier gelandet ist!

Oli
als Antwort auf: [#40415] Top
 
Mike S.
Beiträge: 2
24. Jun 2003, 20:55
Beitrag #10 von 17
Beitrag ID: #41025
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Hallo erstmal.

Nur so nebenbei: wer professionell mit Acrobat arbeitet, sprich Agenturen oder Druckereien, sollte das Professional kaufen. Im Professional sind die PDF-X Plugins mit eingebunden. D.h. die Standartisierung und Prüfung(Preflighting)von PDFs. Der Nachteil ist PitStop gibts erst etwa im September für den 6er.

P.s.: und soviel teurer ist Professional gegenüber dem Standart nicht.

Gruss Mike
als Antwort auf: [#40415] Top
 
pixelschubser
Beiträge: 101
26. Jun 2003, 23:21
Beitrag #11 von 17
Beitrag ID: #41397
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


>Eigene Buttons für die Navigation? ...ein paar Buttons und integriere diese? Oder meinst du Buttons für die Acrobat-Navigation?

Hallo Hede,

Acrobat unterstützte schon auch in früheren versionen sogenannte Interaktivität. Mit dieser konnte man schon eigene Buttons einfügen, die entweder eine andere seite im pdf, eine andere ansicht (z.B. gleich zu einem textausschnitt) oder beispielsweise auch einen verweis mit einem url ins internet. formulare mit verschiedensten feldtypen konnte man auch anlegen und über fdf die inhalte etc. entweder innerhalb von verschiedenen pdfs oder beispielsweise auch mit servern austauschen, ebenso ist es auch möglich inhalte von pdfs von einem server azsutauschen zu lassen - bedingung aber hierfür, das betrachten des pdfs in einem browser (z.B.). ab version 4 glaube ich war es auch möglich in ein pdf javascripte zu integrieren, mit denen weitere tricks und möglichkeiten eröffnet wurden. so konnte z.b. ein komplettes rechnungsformular erstellt werden, in dem die jeweiligen positionen eingetragen wurden und am ende immer gleich die summe ausgerechnet wurde oder gar noch kompliziertere rechnungen und vorgänge gesteuert werden können (es gibt auch selbstrechnende steuerformulare als pdf). ab acrobat 4 konnte auch ein pdf als sogenannter "container" verwendet werden, in version 5 allerdings wurde dies erst so richtig komfortabel (siehe Menü Datei/Dokumenteneigenschaften/Eingebettete Objekte). Hiermit kann man einem PDF z.B. auch noch ein ZIP-Archiv oder beispielsweise bilder "lose" mitgeben. man gibt aber nur eine datei weiter und kann sogar die eingefügten objekte mit verschlüsseln lassen. mit der oben erwähnten javascript funktion kann beispielsweise auch direkt aus dem pdf heraus eine freigabe der beigefügten daten per passwort o.ä. ermöglicht werden.

ich habe vor ca. 6 jahren mal eine elektronische bewerbung mit einem pdf verschickt. zunächst bekam man eine animation, per buttons steuerbar (seitenwechsel), angezeigt, später dann auch noch die eigentlichen bewerbungsunterlagen etc. das kam zumindest damals gut an und hat mir unter anderem zu meinem noch heute ausgeführten job verholfen, zu dieser zeit wußte noch niemand so direkt etwas mit pdf anzufangen, das ptential und die schon bestehenden funktionalitäten noch garnicht ausgenutzt (außer von adobe für die vielen interaktiven anleitungen und tutorials etc.)

gruß uli
als Antwort auf: [#40415]
(Dieser Beitrag wurde von pixelschubser am 26. Jun 2003, 23:23 geändert)
Top
 
alexander57
Beiträge: 5
6. Jul 2003, 16:38
Beitrag #12 von 17
Beitrag ID: #42674
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Hallo,
Pit Stop läuft jetzt auch schon unter Acrobat 6.0.

Aber es gibt doch ein schweres Problem unter Acrobat 6.0 (alle Versionen)

Siehe auch PDFzone.de

Fehler in Acrobat Versionen 6.0 Verknüpfungswerkzeug (Links werden nicht mehr ordentlich ausgeführt)
Acrobat 6.0 ist nicht ganz fehlerfrei und das gilt in diesem Fall für beide Welten PC und MAC.

Ich habe eine Datei angelegt. Diese enthält eine Verknüpfung zu einer anderen Datei.

Als Beispiel:

Verknüpfungseigenschaften:
Aktion ausführen: Gehe zu einer Seite eines anderen Dokumentes. (Als Beispiel öffne Datei B und dort die Seite 14)

Statt Seite 14 wird die 1. Seite bzw. die Seite geöffnet die unter den Dokumenteneigenschaften eingegeben wurde. Unter Acrobat 5 funktioniert diese Funktion.

Der Fehler ist Adobe schon seit 10 Tagen bekannt.
Adobe hat diesen Fehler auch schon bestätigt.

Sollten Sie PDF Dokumente mit dieser Funktion im Umlauf haben sollten Sie diese in Einzelseiten splitten und erneut verknüpfen. Sonst laden die User unter Acrobat Reader 6.0, Standard und Professional die falsche Seite.


Für andre Lösungen bin ich sehr dankbar.

als Antwort auf: [#40415] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Jun 2004, 16:46
Beitrag #13 von 17
Beitrag ID: #88860
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Hallo,

ich habe eine Frage weiß jemand bescheit ob ich mit Adobe Acrobat 6.0 Professional SKF-Dateien in PDF-Dateien Umwandeln kann?

Gruß
Thomas
als Antwort auf: [#40415] Top
 
Markus Walker  M 
Beiträge: 494
6. Jun 2004, 15:35
Beitrag #14 von 17
Beitrag ID: #89368
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Nur mit einer Applikation, welche solche Dokument drucken kann, wobei dann auf den Distiller gedruckt wird. Direkt geht das nicht.
als Antwort auf: [#40415] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Jun 2004, 13:12
Beitrag #15 von 17
Beitrag ID: #89528
Bewertung:
(2708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Umsteigen auf Acrobat 6 - Ratsam?


Kannst du mir denn einen guten Apikator nennen? Wäre nett danke

Gruß
Thomas
als Antwort auf: [#40415] Top
 
« « 1 2 » »  
X