hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Stevie
Beiträge: 3
8. Nov 2002, 14:16
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannte Schrift in Indesin


Auf meinem Windows2000 Server habe ich die Schrift "Myriad Roman" als Type-1 Font installiert. Ausser Indesign erkennen ihn alle Programme (z.B. Illustrator, Word). Einzig Indesign erkennt nur die "Myriad Bold". Die Roman gibt es scheinbar nicht. Kennt jemand dieses Problem? Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
8. Nov 2002, 14:25
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #15907
Bewertung:
(1112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannte Schrift in Indesin


Hallo

Kopier die Schrift doch einmal in den Font-Ordner von InDesign. Was passiert dann?

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#15905] Top
 
Stevie
Beiträge: 3
8. Nov 2002, 14:45
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #15909
Bewertung:
(1112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannte Schrift in Indesin


Hallo Michael

ich habe die Schrift nun aus meinem Windows-Font-Ordner entfernt und in den InDesign Fontordner kopiert. Hast du das so gedacht, oder sollte er doppelt verfügbar sein?

Jedenfalls klappt das so auch nicht.
als Antwort auf: [#15905] Top
 
Orhan
Beiträge: 75
8. Nov 2002, 17:40
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #15922
Bewertung:
(1112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannte Schrift in Indesin


Hallo Stevie, die gleiche Problematik hatte ich mit der "Stone". In QXP stand im Schriftschnitt "Regular", bei ID2 "Medium". Die Ursache liegt in der Definition in der Schrift selbst. Bei näherem Analysieren der Schrift in FontGander stellte sich heraus, dass die Original-Definition auch "Medium" war. Also nimmt sich ID2 die "richtigere" Einstellung. Was ist jetzt richtig...?! Die Schrift ist ja im Endeffekt die gleiche, oder?! Gruß Orhan
als Antwort auf: [#15905] Top
 
Stevie
Beiträge: 3
11. Nov 2002, 08:15
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #16020
Bewertung:
(1112 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannte Schrift in Indesin


Hallo Orhan

danke für deine Info. Ich habe auch rausgefunden, dass alle Schriften, welche in der Windows-Font Voransicht einen anderen Namen bringen (z.B. meine Myriad Roman heisst dort Myriad Bold) werden von Indesign nicht, bzw. falsch erkannt.
Ich habe aber noch keinen Editor gefunden, wo ich diese Information korrigieren könnte.

Grüsse Stevie
als Antwort auf: [#15905] Top
 
X