hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

issnix
Beiträge: 69
18. Dez 2002, 16:26
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1079 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannter Fehler. [-116]


Wenn ich eine XPress 5-Datei öffnen will, bei der mir beim Speichervorgang das XPress abgestürzt ist, kommt die Fehlermeldung wie oben beschrieben. Leider kann ich nicht einmal die Sicherungskopien öffnen. 8 Dateien der Sicherungskopien und keine geht. Die Daten sind übrigens im XPress 4 erstellt und im 5 geändert und gesichert. Das ist jetzt schon bei zwei Dokumenten vorgekommen. Kennt jemand das Problem?
Danke
Issnix

PS: Kennt jemand einen Link oder Liste wo all die Fehlermeldungen von XPress beschrieben sind? Danke Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
18. Dez 2002, 18:02
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #19723
Bewertung:
(1076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannter Fehler. [-116]


Hi Issnix,

ich befürchte mal dass die Datei dahingerafft wurde. das einzige was vielleicht noch greifen könnte, könnten die Markztools sein. Wenn Du willst schicke mir einfach per Mail eine Datei und ich probiere dann einmal, ob da noch etwas geht.
Deine Fehlerbeschreibung weist auf einen Apple Fehler hin. Lt. meinen Unterlagen müsste es sich dabei um eine falsche Checksumme handeln, was nichts anderes heißt, als dass in der Dateiinformation eine andere Größe steht als die Datei dann wirklich hat.
Warum allerdings alle 8 Sicherungskopieen nicht funktionieren sollen ist mir ein Rätsel. Es handelt sich dabei eigentlich um unabhängige Dateien, die einzige die vielleicht maulen darf ist die Letzte. Kann es vielleicht sein, dass dein Quark selbst ein Problem hat und die Dateien deswegen nicht öffnen kann? Überprüfe das doch einfach einmal.
Ich hoffe das hilft Dir ein wenig, wenn es noch konkretere Hinweise zu Deinem Sachverhalt gibt, kannst du mich gerne nocheinmal kontaktieren.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#19706] Top
 
embela
Beiträge: 180
19. Dez 2002, 09:41
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #19779
Bewertung:
(1076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannter Fehler. [-116]


Das, wenn ein Dokument einen Fehler beinhaltet sich dieser natürlich auch in die Sicherungskopien schreibt, finde ich nicht so "abnormal".

Hatten wir leider auch schon, das nur noch die unbrauchbaren Sicherungen aus dem Jahre Schnee lesbar waren.
als Antwort auf: [#19706] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
19. Dez 2002, 14:28
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #19814
Bewertung:
(1076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannter Fehler. [-116]


Hallo Embela,

warum ist das logisch? Sicherungskopieen entstehen wenn ich mit einer Datei arbeite und eventuell auch noch manuell zwischenspeichere. In diesem Moment ist die Datei meistens vollkommen in Ordnung. Wenn die Sicherungsdateien alle nicht aufgehen glaube ich eher an ein Quarkproblem oder wenn es massiv ist auch an ein Systemproblem. Ich arbeite nun seit ca. 15 Jahren mit Quark - klar es hat Macken - aber solche grundsätzlichen Probleme hatte ich eher selten und wenn, dann war esfast immer klar auf Schriften und die gerade diskutierten Ursachen herunter zu brechen, wie ich es schon erwähnte in meinem letzten Posting kann ich Dateien selbst versuchen mit meinem Wissen wieder einzufangen oder bei genaueren Schilderungen vielleicht ein paar Hinweise dazu geben wie man sich die Umgebung am besten konfiguriert um solche Probleme zumindest zu minimieren.
Ich hoffe ich konnte nun deutlich machen was ich meinte und wünsche schöne Weihnachten.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#19706] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Dez 2002, 15:29
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #19834
Bewertung:
(1076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannter Fehler. [-116]


Ja, ich findes auch nicht logisch, dass die Sicherungskopien futsch sind. Vor allem, weil es hier schliesslich um meine Arbeit und Geld geht :) Naja, da kann man sich nur zurücklehnen, aufstehen, zur Kaffeemaschine und zum Kühlschrank laufen, was trinken was man gerade will und das Leben geniessen. Quark ist ja schliesslich wirklich eine Bereicherung mit Macken. Ja ich könnte jetzt gerade philosophieren, aber eigentlich müsst ich ja arbeiten :)
Ehm, mit Markztools war auch nichts mehr zu retten? Das waren eh XPress5 Dokumente und Markztools für XPress 5 ist noch nicht releast? Oder?
Also, aber wenn ihr noch interessante Dokumente oder URLs zu Fehlerlisten hättet egal, was für welche, bin ich froh.
Danke euch und streitet nicht sondern seit lieb zu einander. Was sag ich sonst meinem Pfarrer wenn die Liebe nicht spürbar ist in der Zeit der Liebe? Liebt euch und seit glücklich :) Ond sägid jo zo Jesus
jesses näi
issnix?
als Antwort auf: [#19706] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
19. Dez 2002, 15:41
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #19837
Bewertung:
(1076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Unbekannter Fehler. [-116]


Hi Issnix,

korrekt - ich hatte nicht an Version 5 gedacht. Wenn Du immer wieder ältere Dateien in 5 "hochsicherst" solltest Du den Weg der Miniaturseitenverschiebung wählen. Ich hatte es immer wieder, dass es bei älteren Dateien abgespeichert in 5 zu heftigen Problemen kam. Das hat ein wenig damit zu tun, dass wenn man eine Datei neu abspeichert, diese nur in den Änderungen mit dem neuen Programmcode abgespeichert wird. Der Rest der Datei bleibt der alte Code und das führt in der letzten Version ziemlich oft zum Exitus - sorry dass ich nichts anderes sagen kann. Übrigens wie die Miniaturseitenverschiebung geht steht unter Quark-Troubleshooting im Handbuch, wenn es aber dazu Fragen geben sollte, jederzeit und gerne.
Schöne Weihnachten.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#19706] Top
 
X