hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Cornel
Beiträge: 6
27. Okt 2003, 08:36
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ungarische Schriftzeichen


Hallo zusammen

Kann mir jemand sagen, wie ich Ungarische Schriftzeichen in ein InDesign Dokument reinbringe? Die Ungaren haben "ö"-Zeichen, welche wie zwei schräge kleine Striche aussehen.

Vielen Dank für jegliche Hilfe
Cornel Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
27. Okt 2003, 08:51
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #56175
Bewertung:
(609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ungarische Schriftzeichen


Hallo Cornel,

das Zeichen heißt "hungarumlaut" (Unicode 02DD) und kommt in einer normalen Windows-Latin1-Codepage nicht vor. Auf dem Mac ist das Zeichen in der MacRoman-Codepage integeriert. Über die Glyphenpalette solltest Du das Zeichen aufrufen können. Ansonsten mußt Du Dir einen CE- (Central European) oder EE- (Eastern European) Font bei einem Schriftenhersteller besorgen, hier ist das gesamte Zeichen o mit doppeltem Schrägstrich als "ohungarumlaut" (Unicode 0151) integriert.

Fragen zu den Fonts sind auch im Typografie-Forum gut aufgehoben.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#56174] Top