hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
28. Apr 2004, 19:07
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ungarische Texte als PDF drucken


Hallo!
XPress Version 4, Acrobat V 6

bin kein großer xPress-Profi, habe es aber geschafft, ungarische u. slowenische Texte mit der Importfunktion (über RTF-Format) in den Quark-Xpress zu bekommen.

Nun kann ich aber kein PDF mit diesen Sonderzeichen ausdrucken!

Woran kann das liegen?
a) am verwendeten TT-Arial font
b) am Postscript-Drucker
c) an den Distiller-Einstellungen?

ohne Postskript kommt der Text auf dem normalen Drucker! Top
 
X
Der Holgi S
Beiträge: 967
29. Apr 2004, 11:23
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #82626
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ungarische Texte als PDF drucken


Hallo Anonym!

Auf welcher Plattform arbeitest du denn???

Viele Grüße
Der Holgi
als Antwort auf: [#82504] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
29. Apr 2004, 13:14
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #82681
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ungarische Texte als PDF drucken


ich arbeite mit PC. WIN XP als Betriebssystem.
als Antwort auf: [#82504] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
30. Apr 2004, 13:14
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #82934
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ungarische Texte als PDF drucken


du musst sicherstellen, dass jene arial ausgedruckt wird, die auch im dokument verwendet wird und nicht durch einen druckerresidenten gleichnamigen font ersetzt wird. ich erlaube mir, dazu herrn zacherl aus einem anderen thread zum thema korrekte ps-druckereinrichtung unter windoof zu zitieren:

--
Sie müssen Ihren Word-Anwender dazu bringen einen aktuellen Adobe-PostScript-Treiber einzusetzen (z.B. den virtuellen Drucker "Acrobat Distiller" der bei der Installation von Acrobat erstellt wurde oder bei Bedarf einen neuen zu installieren (Universal Printer Installer 1.0.6 von der Adobe Website). Anschließend muss dieser Treiber einmalig korrekt konfiguriert werden.
Dies geschieht im Drucker-Kontrollfeld von Windows. Man klickt den Drucker mit der rechten Maustaste an und geht in die Option "Druckeinstellungen->Layout-Erweitert" (die Bezeichnung ist von Treiber zu Treiber unterscheidlich). Darin findet man eine Option namens "TrueType-Schriftart", die eine Konfiguration der TrueType-Einbettung ermöglicht. Hier muss "Als Softfont in den Drucker laden" eingestellt sein.
--

in den distiller-einstellungen muss natürlich auch eingestellt sein, dass im tab "schriften" die option "alle schriften einbetten" angewählt ist, wenn das einbetten fehlschlägt, lässt du am besten den ganzen vorgang abbrechen. bei truetypes kann u.u. ein flag das einbetten der schrift verhindern, was dir der distiller auch entsprechend mitteilen würde.

so far...

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#82504] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Mai 2004, 08:05
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #83225
Bewertung:
(871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ungarische Texte als PDF drucken


Danke für die ausführlichen Erklärungen.

als Antwort auf: [#82504] Top
 
X