hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Links
Beiträge: 147
6. Aug 2002, 11:54
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

User löschen


Habe da zwei USER im USERS-Folder, die nicht mehr existieren. Deren Verzeichnisse lassen sich aber nicht einfach trashen "... da es nicht gelöscht werden kann".

Wie bekomme ich die weg? Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
6. Aug 2002, 13:04
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #8761
Bewertung:
(959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

User löschen


hahaha, das alte problem...
mach mal folgendes: schalte den superuser (root) frei. das kann man im netinfo machen. dann gehst du ins terminal und gibts dort folgendes ein:
sudo mvdir /Users/{verzeichnisname}

du musst dann noch das passwort vom root eingeben und schon ist das verzeichnis gelöscht.

_________________
Freundliche Grüsse

David Uhlmann

___________________

uhlmann//wissen wie
mac os x//pdf//flightcheck
egelbergstrasse 33
3006 bern
http://www.wissen-wie.ch
uhlmann@wissen-wie.ch

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Dave Uhlmann am 2002-08-06 13:04 ]
als Antwort auf: [#8756] Top
 
Links
Beiträge: 147
9. Aug 2002, 15:53
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #8983
Bewertung:
(959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

User löschen


Hallo David

bis deinem Rat gefolgt und habe mich als "Root" angemeldet. Bin dann ins Terminal rein und habe den angegebenen Befehl eingegeben. Jedenfalls ohne Wirkung: Jedesmal hiess es, dass der Befehl ungültig sei. Was mach ich falsch?
Was muss ich tun, nachdem das Terminal gestartet ist?
Wo genau sind in der Befehlszeile die Lehrschläge?

NICHT ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN:
Habe aber die beiden User auf eine andere Art "gekillt". Bin über den "ULTRA-root" rein (musste für eine Anpassung am OS9 über dieses booten). Und aus dem OS9 Finder liessen sich die zwei hartnäckigen User komfortabel ins Fass werfen.
als Antwort auf: [#8756] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
9. Aug 2002, 16:08
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #8984
Bewertung:
(959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

User löschen


Sorry, beim durchlesen meines postings hab ich einen fehler entdeckt (peinlich, peinlich). der befehl heisst rmdir und nicht mvdir. sorry, für die falsche auskunft. deine andere variante ist tatsächnlich nicht zur nachahmung: versuch doch immer, unter mac os x zu bleiben. andere möglichkeit wäre folgende:
1. root freischalten
2. als root anmelden (kannst du nur, wenn du im anmeldefenster name UND passwort eingeben musst, kann unter anmeldung eingestellt werden.

du kannst aber auch den punkt "alle anderen benutzer in der liste der eingefelder anzeigen" benutzen, dann hast du das "weggli unds füfi". so hast du dann die namen, wo nur noch das passwort eingeben musst und ein weiteres feld für NAME und PASSWORT im anmeldefenster.
ja, und dann kannst du als root in der gui (grafisches user interface) rumgurken, natürlich mit der nötigen vorsicht...



als Antwort auf: [#8756] Top
 
X