hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Mila
Beiträge: 5
2. Jun 2004, 09:22
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

VBA in Access


habe gerade mit Access-programmierung angefangen und eins geht nicht:
wie kann ich dem VBA sagen, wo er die Daten henmen soll, aus welche
Tabelle und wo er nach Bearbeitung die Ereignisse speichern soll. Ich
mache eine Intranet-Umfrage und Antworte werden in eine
Datenzugriffsseite eingegeben, in einer Tabelle gespeichert, dann
sollte mit VBA-Programmierung kontrolliert werden, ob nur eine
Antwort ausgewählt ist, falls nicht - eine Fehlermeldung angezeigt,
gleichzeitig sollte gezählt werden, wieviel mals ist diese Antwort
ausgewählt und das Ergebniss (wieviel mal) in einer Tabelle
gespeichert. Bin dankbar für jed Vorschlag.
Mila
(Dieser Beitrag wurde von Mila am 2. Jun 2004, 13:13 geändert)
Top
 
X
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
4. Jun 2004, 08:29
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #88960
Bewertung:
(561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

VBA in Access


Ich glaube, so richtig hab ich das Problem noch nicht verstanden.

Fehlende oder fehlerhafte Eingaben in ein Webformular fängt man in der Regel mit JavaScript ab.

Für die Anzahl der Datensätze brauchst du nur eine Abfrage, kein Script. Das kannst du über den Abfrageassistenten (Zusammenfassungsoptionen in Schritt 2) generieren. Oder in sql mit count

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#88503] Top
 
Mila
Beiträge: 5
4. Jun 2004, 09:02
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #88965
Bewertung:
(561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

VBA in Access


Wenn ich Anzahl von 1 wissen muss, mache ich eine Abfrage, Kriterien: 1, Funktion: Anzahl, wird nur leere Tabelle angezeigt.
als Antwort auf: [#88503] Top