hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
21. Mär 2003, 23:35
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorgrafiken aus Illustrator falsch dargestellt


Das Problem: Ich habe eine EPS-Datei (reine Vektordatei) im Indesign platziert. Die Farbe der Vektordatei ist Schwarz und beim Belichten soll Schwarz überdrucken. Dies passiert aber nicht, obwohl es bei den Optionen richtig eingestellt ist. Ich vermute, das liegt daran, daß die Farbe Schwarz aus den Farbfeldern nicht ausgewählt ist, da die Datei ja nur verknüpft ist. Die Option 'Fläche überdrucken' unter "Attribute" ist deaktiviert - bringt mich also auch nicht weiter...
Ich gehe also in den Illustrator, kopiere das in Kurven umgewandelte Logo und füge es direkt in Indesign ein (copy-paste). Dann könnte ich ja das Schwarz aus dem Farbfeld auswählen und es müsste überdrucken. Das Problem ist, daß das eingefügte Objekt nicht richtig beschnitten ist. Alle Objekte, die in sich noch beschnitten sind, wie z.B. a,o,e,p,R, u.s.w sind komplett schwarz - ein O ist also ein ausgefüllter Kreis, u.s.w.
Wer kann mir helfen?

Gruß Leo Top
 
X
Celly
Beiträge: 69
23. Mär 2003, 13:24
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #29038
Bewertung:
(619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorgrafiken aus Illustrator falsch dargestellt


Das Überdrucken kann ja schon in Illustrator eingegeben werden (in der Palette «Grafikattribute»). Das müsste eigentlich klappen.

Beim zweiten Problem (dass die Punzen der Glyphen keine «Löcher» mehr sind) geht es um die Pfadrichtung von verknüpften Objekten, und die lässt sich im Menü Objekt unter dem Punkt «Pfadrichtung umkehren» einstellen.

Marcel Zellweger
als Antwort auf: [#29018] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Mär 2003, 01:49
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #29062
Bewertung:
(619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Vektorgrafiken aus Illustrator falsch dargestellt


Danke, diese Infos brauchte ich! Habe nicht bedacht, daß auch die Überdruckenfunktion mit ins InDesign übernommen wird... Die Option "Pfade umkehren" hatte ich noch nie bewußt wahrgenommen - man lernt halt nie aus!

Gruß Leo
als Antwort auf: [#29018] Top