hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
11. Mai 2003, 12:45
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(2732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Veröffentlichen


hallo

ich hab da ein kleines problem und zwar:
wenn ich meinen film veröffentlichen will, kommt am schluss eien fehlermeldung mit code 50.
kann mir jemand sagen was das bedeutet???
director version 8.5


herzlichen dank im voraus

marco ehrbar Top
 
X
donkey shot
Beiträge: 1416
11. Mai 2003, 13:50
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #34681
Bewertung:
(2732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Veröffentlichen


Kommt mir irgendwie bekannt vor. Kann mich aber gerade nicht mehr erinneren, was ich zur Lösung getan habe.

Hast Du PC oder Mac? Und was hast Du für Einstellungen gewählt? Wann genau kommt die Fehlermeldung?

grüsse

Christof
als Antwort auf: [#34679] Top
 
marco ehrbar
Beiträge: 6
12. Mai 2003, 13:47
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #34778
Bewertung:
(2732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Veröffentlichen


ich verwende windows xp und director version 8.5
die fehlermeldung erscheint wenn er etwas 3 viertel komprimiert hat.
ich habe mehrere filme, die nacheinander aufgerufen werden, alle anderen gehen problemlos nur eben dieser eine nicht.

gruss marco
als Antwort auf: [#34679] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
12. Mai 2003, 15:25
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #34807
Bewertung:
(2732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Veröffentlichen


Da ich mit dem Mac arbeite, kann ich Dir wahrscheinlich nicht wirklich weiterhelfen, da Fehlercode 50 wohl vom System kommt. Aber ich habe mich wieder an ein paar Probleme beim "shocken" erinnert:

1. Ich hatte mal bei einem Film das Problem, daß er sich ständig den Speicher vollgefressen hat (trotz 750 MB!). Das Problem habe ich nicht gelöst, weil er schließlich trotz Fehlermeldung den Film anständig exportiert hat. Aber ich hatte zwei sehr große Sounddateien da drin. Mein nächster Ansatz wäre es gewesen, deren Samplingrate herunterzusetzen oder ein anderes Soundformat zu wählen.

2. Einmal hatte ich ein Problem mit Kompressionseinstellungen. Ich habe andere genommen und es lief.

3. Ich hatte eine defekte Datei (Schreib-Lesefehler auf der Platte).

Denk doch einfach mal drüber nach, was die eine Datei von den anderen unterscheidet. Vielleicht enthält sie ja eine defekte Sound-, Movie- oder Fontdatei?

grüsse

Christof
als Antwort auf: [#34679]
(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 12. Mai 2003, 15:26 geändert)
Top
 
marco ehrbar
Beiträge: 6
12. Mai 2003, 18:35
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #34846
Bewertung:
(2732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Veröffentlichen


in der tat es hat funktioniert, ich hab jetzt aus den sounddateien mp3's gemacht, wenns denn so einfach ist.
jedenfalls tausen dank für deine tipps

gruss marco
als Antwort auf: [#34679] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
12. Mai 2003, 19:15
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #34854
Bewertung:
(2732 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Veröffentlichen


Na wunderbar. jetzt muss ich mir das auch mal merken, damit ich beim nächsten Mal gleich drauf komme.

greez

Christof
als Antwort auf: [#34679] Top
 
X