hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
sibylle p
Beiträge: 290
11. Mai 2004, 22:40
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verborgene Zeichen und Glyphen


Hallo InDesigner

Ich bin eine «von-XPress-auf-InDesign-Umsteigerin»
und hab zwei kurze Fragen.

1. Was bedeudet dieses «#» Zeichen am ende eines Absatzes?
Ich seh' denn Sinn dieser Raute nicht ganz.

2. Wie kann ich die Voreinstellung beeinflussen, dass dann
wenn ich eine Ligatur brauche sie gesetzt wird, und bei
Wörtern wo eine Ligatur eben falsch ist diese nicht auto.
gesetzt wird?

typogräfin
sibylle Top
 
X
U_Kohnle
Beiträge: 421
12. Mai 2004, 08:44
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #85005
Bewertung:
(602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verborgene Zeichen und Glyphen


Hallo,
die Raute steht für den Textrahmen
gruss

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de
als Antwort auf: [#84980] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
13. Mai 2004, 00:52
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #85232
Bewertung:
(602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verborgene Zeichen und Glyphen


Frage 2:
Ligaturen kannst du an- oder abschalten (im Menü der Zeichenpalette oder des Steuerelements, wenn Du auf Zeichen bist). Wenn Du dies zur Voreinstellung machen willst, dann einfach, wenn kein Dokument offen ist. Aber darauf bist du ja wohl auch schon gekommen :-)
Mehr gibt es nicht.


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#84980] Top