hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

issnix
Beiträge: 69
7. Nov 2003, 15:41
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(328 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verläufe werden nicht mehr zu Smooth Shades


hallo Leute

Arbeite unter OS 10.3 mit XPress 6 und Distiller 6. Im Distiller-Setting habe ich die Option "Verläufe zu Smooth Shades" aktiviert. Wenn ich ein Verlauf aus Xpress 6 generiere, gibt es mir aber kein Smooth Shade, da jede Menge Bild-Elemente im Verlauf stehen.

hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt?

Und tschüss
issnix Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
11. Nov 2003, 10:58
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #58399
Bewertung:
(328 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verläufe werden nicht mehr zu Smooth Shades


issnix,

dafür gibt es eine simple Erklärung: Obwohl Quark seinem aktuellen Layoutprogramm nun ein wenig PostScript 3 beigebracht hat nutzt man es nur im Bereich der Farbraumbeschreibung aus (DeviceN) nicht aber um hochwertige Verläufe auszugeben (smooth shadings). Da die Verläufe nun abhängig vom Ausgabemodus nicht nur mehr aus einzelnenn Linien, sondern im DeviceN-Modus aus fächerartig übereinanderliegenden Rasterflächen aufgebaut. Somit greift das IdiomSet, welches Adobe für die QuarkXPress 3, 4 unf 5 Verläufe in den den Acrobat Distiller integrierte nicht mehr, weil der im Bereich der Verläufe verwendete PostScript-Code nicht mehr erkannt wird. Somit gibt der Distiller einfach 1:1 wieder was er im QuarkXPress 6 PostScript-Code vorfindet und das ist nunmal kein smooth shade.
Es ist mir absolut unverständlich wie man sich bei Quark so entscheiden konnte, denn sobald ich ein PostScript 3 Konstrukt wie einen DeviceN-Ausgabefarbraum nutze der so oder so einen PostScript 3 Interpreter erforderlich macht, spricht aus meiner Sicht absolut nichts dagegen auch gleich smooth shadings auszunutzen. In meinen Augen ist das ein klassisches Eigentor.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#57990] Top