hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
in_tim
Beiträge: 5
8. Mär 2003, 11:51
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verlauf in InDesign


Folgendes Problem:
Kunde liefert PDF aus InDesign. Dort ist ein Verlauf von weiss nach schwarz angelegt. Laut Pitstop wird hierbei ein auf CMYK basiertes Schattierungsmuster angelegt. Dieses wird von unserem Harlequin RIP nicht interpretiert und die Verläufe werden als reines schwarzes belichtet. Das Delta RIP interpretiert die Verläufe korrekt. Beide RIP arbeiten auf PostScript Level 3. Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
8. Mär 2003, 21:35
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #27444
Bewertung:
(738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verlauf in InDesign


in_tim (wer denkt sich bloss solche Pseudonyme aus?),

um welche Version des Harlequin RIPs shandelt es sich denn (exakte ScriptWorks Version). Meines Wissens waren erst die Harlequin-Interpreter mit der ScriptWorks Version 5.3r4 und neuer 100%ig PDF 1.3 kompatibel.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#27392] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Mär 2003, 11:48
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #27680
Bewertung:
(738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verlauf in InDesign


Hallo Herr Zacherl,

sorry wegen des Pseudonyms, aber muss ja nicht jeder verstehen. Also die ScriptWorks Version unseres Harlequin-RIPs ist 5.5, somit also komplett PDF 1.4 kompatibel (würde ich doch meinen).

als Antwort auf: [#27392] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
11. Mär 2003, 17:31
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #27719
Bewertung:
(738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verlauf in InDesign


Nein, erst PDF 1.3-kompatibel. Erst die Eclipse-RIPs von Harlequin sollen mit 1.4 nativ auskommen.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#27392] Top
 
X