hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Vladimiro
Beiträge: 147
19. Mär 2004, 04:50
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(420 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verlaufsgitter und Sonderfarben???


Wenn ich Verlaufsgitter mit Sonderfarben verwende sind diese automatisch als CMYK umgewandelt? Es ist mir aufgefallen, erst als ich die PDF geschrieben hatte. Danach machte ich mehrere Versuche; leider ohne Erfolg. Ob ich eine EPS, oder PDF, oder die *.ai in InDesign plaziere... der Verlauf besteht nicht mehr aus Sonderfarben, sonder einfach NUR aus CMYK.

Hat da jemand eine Erklärung?

Vladi Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
19. Mär 2004, 16:17
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #75890
Bewertung:
(420 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verlaufsgitter und Sonderfarben???


Hi,

Verlaufgitter bleiben nur Sonderfarben wenn du die Verlaufe mit Abstufungen einer einzigen Sonderfarbe anlegst. Sobald im Verlaufsgitter CMYK oder andere Sonderfarben vorkommen, wird alles in CMYK gewandelt. Sobald sich drei Farben kreuzen, wäre es drucktechnisch nicht mehr möglich, das mit Sonderfarben darzustellen. Mit zwei unterschiedlichen Farben müsste es theoretisch möglich sein, doch das war Adobe wohl zu kompliziert :-).
Bei simpleren Gittern könntest du das Gitter in die einzelnen Farbbestandteile aufteilen und die Objekte dann auf überdrucken setzen, siehe hier: http://www.rumborak.de/hds/spotgitter.gif

Das Ergebnis entspricht aber nicht 100%ig den Erwartungen.


Wolfgang
als Antwort auf: [#75726] Top