hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
8. Mär 2004, 12:13
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Guten Tag zusammen
Habe auf einmal das Problem, dass korrekt distillierte und in QXP platzierte PDF-Files verpixelt gedruckt werden. Noch fragwürdiger wird die ganze Sache, wenn ein Teil der 20seitigen Broschüre einwandfrei, der andere Teil eben verpixelt gedruckt wird. Die PDFs scheinen in Ordnung zu sein. Mit Pitstop-Preflight gecheckt. Betrachte ich die PDFs in Acrobat, sind die Schriften auch in mehrerer hundertfachen Vergrösserung gestochen scharf. Ich distilliere die Files, indem ich PS-Files erstelle und nachher distilliere (QXP 6.0, Acrobat/Distiller 6.01). Weiss jemand Rat? Herzlichen Dank im voraus für mögliche Hilfe.

Viele Grüsse, Ryma Top
 
X
Ryma
Beiträge: 105
8. Mär 2004, 12:29
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #74056
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Verzeihung. ich hatte vergessen, mich anzumelden. Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
8. Mär 2004, 12:35
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #74058
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Hi Ryma,

geb Deinem Quark einmal das 6.1 Update - da sind einige Verbesserungen zum Thema PDF-Export drinnen, wenn ich mich nicht ganz täusche. Nur so als erste Schnellschußidee.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Ryma
Beiträge: 105
8. Mär 2004, 13:03
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #74063
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Hi Conny

Habe mich bisher noch "geweigert", zu updaten, weil ich allzu viele negative Aeusserungen darüber gehört habe. Und überhaupt ist es eine Angewohnheit von mir, nicht gleich sofort zu updaten. Aber in diesem Falle werde ichs wohl doch tun. Danke für die schnelle Antwort.

Viele Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Ryma
Beiträge: 105
8. Mär 2004, 20:42
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #74177
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Hi Conny

Gesagt, getan - und alles in Ordnung. Hätte mir etliche Stunden Aerger ersparen können, hätte ich das Update gleich zu Beginn installiert. Und zudem OHNE jegliche Störungen. Es geht halt doch nichts über ein sauber installiertes System. Herzlichen Dank nochmals und viele Grüsse.

Ryma
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
9. Mär 2004, 23:28
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #74395
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Hi Ryma,

das Thema ist zwar schon off topic, aber dies nur zur "Aufklärung":

>Und überhaupt ist es eine Angewohnheit von mir, nicht gleich sofort zu updaten.

Ich finde es auch nicht sinnvoll gleich auf einen "neuen Zug" aufzuspringen: Ich warte lieber auf ein x.1- oder x.0.1-Update und benutze dann erst diese Version.

Insofern verstehe ich Deine Argumentation nicht. Wenn Du sooo vorsichtig bist, warum benutzt Du schon Quark 6.0 ?

Gruß, Seb
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Mär 2004, 22:52
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #74737
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Hallo Seb

QXP 6.0 gibt's immerhin schon viele Monate und ich hab' erst vor wenigen Wochen auf 6.0 upgedatet. Das war doch wohl vorsichtig genug.

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Mär 2004, 07:27
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #74752
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


kleiner denkfehler: weshalb sollte eine fehlerbehaftete version nach ein paar monaten plötzlich weniger fehlerbehaftet sein?

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Ryma
Beiträge: 105
12. Mär 2004, 18:25
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #74886
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


Ja, Du Schlaukopf - vielleicht aus Deiner Logik heraus. M.E. jedenfalls nicht. Ich wollte einfach nicht mehr länger zuwarten und habe ganz bewusst die eine Kiste auf QXP 6.0 umgestellt - wohlwissend ob all der innehabenden Bugs. Und mit dem Hintergedanken, bald auf 6.1 updaten zu können.

Ryma
als Antwort auf: [#74048] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
13. Mär 2004, 13:02
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #74931
Bewertung:
(1327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte PDFs


@ Ryma: Achso. Ich hatte verstanden, Du wolltest nicht gleich das 6.1-Update installieren. :-)

Gruß, Seb
als Antwort auf: [#74048] Top
 
X