hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kobold
Beiträge: 508
25. Mai 2003, 18:34
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte Vektoren


Ein Kunde erstellte in Illustrator ein EPS, in welchem in Kurven gewandelte Schriften über einem Bild positioniert waren. Als das EPS in InDesign geladen wurde und ausgegeben wurde, wurden die Vektoren stark "verpixelt" (bekamen Ecken ...). Erst der direkte Export als PDF-Datei konnte dieses Problem lösen (auch das Drucken über den Distiller funktionierte nicht richtig).

Wie kann sowas passieren?

Danke
K. Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
25. Mai 2003, 22:20
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #36859
Bewertung:
(440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verpixelte Vektoren


Hallo Kobold,

hier liegt das Problem sicher in den Transparenzreduzierungseinstellungen (was für ein Wort) in InDesign. Mit welcher Einstellung fand der Export aus InDesign statt? Für die Druckausgabe eignet sich in 90% aller Fälle die maximale Qualität der Reduzierung, die möglichst alle Vektoren 1:1 erhält und je nach Motiv die Vektoren als Schnittobjekte in der Reduktion behandelt.
Ansonsten gibt es zu diesem Thema bereits zahlreiche Einträge im InDesign-Forum, Stichwort Flattening/Transparenzreduzierung.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#36845] Top