hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
otis
Beiträge: 459
1. Jan 2004, 10:52
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(2822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschieden Probs Mit Dreamweaver


hallo leute,

finde ich ja echt gut, dass es hier ein dreamweaver forum gibt. also würde sagen, ich lege einfach mal los mit den problemen die ich so mit dem progi (MX) habe.

ganz ärgerlich ist das mit css. also ich lege ein neues, externes css an. mach nen ordner in der page extra mit dem namen .css. dann erstelle ich die, die ich brauche. zb fliesstext, headline, links. so wenn ich die dann angebe, kommt erstmal der hintergrundraster durch... dann macht er die einen und die anderen nicht... die abstände der box von oben in manchen gar nicht und dann mal wieder :o

dann möchte ich gerne links haben, die nur aus text bestehen, dieser soll aber nicht unterstrichen sein! macht dw aber immer unterstrichen... wie bekomme ich das weg?

hat jemand eine kleine anleitung wie ich dw und php als testserver auf meinem mac os x einrichten kann?

fragen über fragen

wünsche euch ein schönes neues jahr
otis Top
 
X
otis
Beiträge: 459
3. Jan 2004, 11:35
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #64082
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschieden Probs Mit Dreamweaver


bitte nicht mehr antworten :o
als Antwort auf: [#63942] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
3. Jan 2004, 15:07
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #64091
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschieden Probs Mit Dreamweaver


Ich antworte doch gar nicht ;-) Da ich auch schon Stunden damit verbracht habe und eigentlich froh über eine Lösung wäre, aber bis jetzt, lade ich die Sachen immer hoch zum testen.
Kusi

http://www.k-k.ch
als Antwort auf: [#63942] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5933
4. Jan 2004, 14:36
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #64124
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschieden Probs Mit Dreamweaver


Hallo Kusi,

1. OS X Server oder Client? 10.1, 10.2 oder 10.3?
2. Hast du PHP denn überhaupt installiert?
3. Diese Frage wäre im Mac OS Board vielleicht besser platziert.
4. Ich habe es geschafft, den Webserver und PHP zum laufen zu bringen. Als Testserver musste ich allerdings einen anderen Mac nehmen, als den, auf dem DW läuft. Infos zur generellen vorgehensweise kriegst du bei http://www.Apple.de und bei Marc Lyanage http://www.entropy.ch:16080/software/

@otis
Kannst du dein CSS-Problem noch einmal anhand eines Beispiels konkretisieren?

Viele Grüße

Loethelm
als Antwort auf: [#63942] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
4. Jan 2004, 15:09
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #64126
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschieden Probs Mit Dreamweaver


Hallo, das war mir eben zu kompiziert, darum lade ich es ja auch hoch. Aber dennoch, danke.

Zum CSS brauchts du doch nur Fenster -> CSS-Stile dann bearbeiten wählen, den entsprechenden Stil suchen und unter Schrift, das unterste Kästchen anwählen "keine" oder direkt im den CSS Daten das da eingeben:
.unnamed1 {text-decoration: none;}

Gruss Kusi

http://www.k-k.ch
als Antwort auf: [#63942] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5933
4. Jan 2004, 15:24
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #64128
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschieden Probs Mit Dreamweaver


Hallo Kusi,

das ist leider auch relativ kompliziert. Ich versuchs aber noch einmal.
1. Aktiviere in den Systemeinstellungen das WebSharing. Damit läuft dein Webserver.
2. Installiere PHP nach dem Tutorial von Marc
3. Passe den Apache deines Macs so an, dass er auf PHP Zugriff hat.
4. Lade diene Seite in das Wesite-Verzeichnis des aktiven Users
5. Good Luck.



Zu CSS: So werden die Links trotzdem unterstrichen. a:link, a:visited etc. brauchen das text-decoration:none

Loethelm
als Antwort auf: [#63942] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
4. Jan 2004, 16:44
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #64139
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verschieden Probs Mit Dreamweaver


Hallo Lothelm
du bist ja richtig hartnäckig! Ich werde es mal versuchen!

Mit dem CSS hast du natürlich recht, das muss auf jede Klasse oder den a Tag angewendet werden.


Kusi

http://www.k-k.ch
als Antwort auf: [#63942] Top
 
X