hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
18. Jan 2003, 16:42
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Version 4.11 Fehler 20


Moinmoin, was will QuarkXP 4.11 mir hiermit sagen:
"Dokument wurde mit anderen Versionen einiger Schriften aufgebaut.
Es wird mit den Systemschriften neu umbrochen. [20]."

Der Fehler tritt sehr häufig auf und zerreißt den ganzen Text.
Er läßt sich durch Veränderung der Zoomeinstellung rückgängig machen. Es handelt sich um Dokumente, deren Texte außer Haus erstellt werden,
ebenfalls mit Quark.

Für jeden Tip wäre ich sehr dankbar! Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
18. Jan 2003, 22:48
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #21757
Bewertung:
(658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Version 4.11 Fehler 20


Hi,

das heist genau das was dortsteht. Es ist zwar die selbe Schrift verfügbar. Allerdings vermutlich die eines anderen Schriftenherstellers oder noch gemeiner einfach ein Schriftschnitt jüngeren oder älteren Datums mit gleichem Namen der dann anders läuft. Somit bekommt Quark eine Anforderung die es zwar ausführen kann, allerdings erkennt dass es Differenzen gibt und das teilt es Dir durch diesen Kommentar mit. Kleine Ursache - große Wirkung.
Ich hoffe geholfen zu haben.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#21734] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Jan 2003, 09:23
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #21781
Bewertung:
(658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Version 4.11 Fehler 20


vielen dank,
das liegt ja auch nahe. gibt es einen trick, das zu beheben, außer die schriftvarianten anzugleichen? (z.b. über schriften verwenden/ suchen und ersetzen/ etc.
danke sehr und einen schönen sonntag,
carolin
als Antwort auf: [#21734] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
19. Jan 2003, 10:48
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #21785
Bewertung:
(658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Version 4.11 Fehler 20


Hi Carolin,

da sehe ich eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Entweder die Schriften wirklich genau zu überprüfen und anzupassen. Ich hatte bis jetzt gute Resultate mit FontAgent, allerdings in einer älteren Version. Mit der aktuellen habe ich bis jetzt noch nichts gemacht. Ein zweites so geartetes Programm wird im Moment mit Suitcase im Bundle verkauft, das Teil nennt sich Font Docktor, ich habe es einmal mit einem kleinen Schriftenordner benutzt und da hat es ganz gut hingehauen. Wie es allerdings auf grösere Umfänge reagiert kann ich im Moment noch nicht sagen.
Der Zweite Weg könnte auf beiden Seiten über eine Schriftenverwaltung wie Suitcase oder ATM gehen, denn wie schon hier in einer anderen Diskussion angeführt wollen die Systeme zwar selbst Schriften verwalten können tun dies aber im wirklichen Leben meißt nicht wirklich. Es sei an dieses Stelle noch erwähnt dass ATM auf OS X nicht mehr existiert - somit ist es sicherlich gut wenn Du die Sache mit einer Schriftenverwaltung angehen willst, Dich noch ein wenig zu Informieren welche denn in der Zukunft auch weiterhin existiert und Dir dann auch liegt.
Ich hoffe das hat Dir nun einen Schritt weitergeholfen. Dir auch einen schönen Sonntag.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#21734] Top
 
X