hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Pilli
Beiträge: 45
18. Mär 2004, 11:50
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verzögerung bei Texteingabe


Mit einem Mac OS 9.2.2 und QuarkXPress 4.11 werden die Zeichen beim Tippen nicht 1:1 angezeigt. Sie werden erst nach einer kurzen Verzögerung angezeigt.

Woran kann das liegen?

merci
Pilli Top
 
X
loethelm  M 
Beiträge: 5957
18. Mär 2004, 11:58
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #75632
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verzögerung bei Texteingabe


Hallo Pilli,

1. Hintergrundaktivitäten wie Drucken über Schreibtischdrucker
2. Quark-Prefs durcheinander ->Löschen
3. Speicherbaustein im A.... -> ersetzen
4. Zu viele Schriften aktiviert (bremst die Systemleistung)
5. Du hast einen Mac II von 1982 ;-)

Grüße

Loethelm
als Antwort auf: [#75629] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Mär 2004, 12:20
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #75639
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verzögerung bei Texteingabe


>>Du hast einen Mac II von 1982 ;-)

1982 gab's doch noch gar keine _Mac_ ...
:-)))

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#75629] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5957
18. Mär 2004, 12:26
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #75640
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verzögerung bei Texteingabe


Da haste recht
als Antwort auf: [#75629] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17428
18. Mär 2004, 12:45
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #75646
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Verzögerung bei Texteingabe


Hallo,

das Problem das getippter Text nicht oder nicht da oder so wie erwartet am Monitor erschien, kam aber erst mit 'Mac' und andeerem WYSIWYG auf, das hat mein Apple II+ nicht gemacht(gekonnt, weil wo hätten diese Zeichen in der Zwischenzeit auch hingesollt?)

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#75629] Top
 
X