hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
10. Jun 2002, 13:12
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(2407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Videoclips


Habe viele Video-Clips in allen möglichen Dateiformaten. Nun möchte ich diese zu einem bzw. größeren Clip`s zusammenfügen (gleiche Formate natürlich). Wie kann ich das am einfachsten und mit welchem Programm schaffen.
Danke Top
 
X
Miro Dietiker
Beiträge: 699
10. Jun 2002, 21:15
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #4889
Bewertung:
(2406 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Videoclips


Willkommen im Club

Du willst genau das, was viele andere in ihrer gesamten Freizeit machen... Clips schneiden, mit Effekten versehen und eine eigene Show machen?

Cool, find ich echt ein cooler Ansatz, nur will ich vor dem extremen Zeitaufwand warnen

Software gibt es zahlreiche, leider meist relativ teure auf dem Markt (Richtig gute)... Hier einige Beispiele:
- Microsoft Movie Maker (Dabei in bsp. Windows XP aber nicht besonders umfangreich)
- Adobe Premiere - Ein hervorragendes Studio für die Video-/Clipberabeitung
Apple (Weiss den Namen de sProduktes nicht) hat für Mac auch einen relativ junges Produkt, das auch hervorragend sein soll..

Es gibt unterdessen auch einige "Billig-Hersteller" welche sich auch mit solchen Tools versuchen - kennen tu ich sie allerdings nicht

GR: MDi
als Antwort auf: [#4850] Top
 
Beat
Beiträge: 124
14. Jun 2002, 11:50
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #5222
Bewertung:
(2406 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Videoclips


Versuch es mal mit dem iMovie, falls Du auf einem mac arbeitest. Sollte es ein bisschen proffesioneller werden Wäre sicherlich FinalCut Pro die richtige Wahl. ist aber nicht ganz billig. Wenn Du die Clips mal sauber hast, kannst Du Sie mit Quicktime in fast jedes beliebige Format exportieren.( Zugunsten der Qualität ist sicherlich Quicktime als Player zu wählen, die Dateierweiterung ist dann . mov) Hast Du keinen Mac ist das Problem nicht ganz einfach zu lösen. Es gibt den EZ Cleaner, um die Exporte zu erstellen, aber eine schlaue und zudem noch günstige Schnittsoftware auf PC kenne ich leider keine.
als Antwort auf: [#4850] Top