hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
GoMac S
Beiträge: 366
22. Jul 2003, 00:52
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1023 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Videokonferenz Mac OS9 versus win


Hy Folks,
habe gerade eine Leitung (tdsl) mit mehr "Riss" bekommen.
Denke nun darüber nach ob es möglich ist eine Art Bildtelfonverbindung zwischen Mac und PC zu installieren. Z.B. Hamburg nach Heidelberg via Internet. Stelle mir so ein kleines Videofenster von einem selber und ein größeres für den angerufenen vor + Ton. Aber halt zwischen zwei Rechnerwelten.

Hat jemand Erfahrung wie man das aufbaut. hardware/software?

Danke und Gruß GoMac Top
 
X
Beat
Beiträge: 124
28. Jul 2003, 09:01
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #45174
Bewertung:
(1023 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Videokonferenz Mac OS9 versus win


schau mal da vorbei http://www.unibrain.com da findest Du software (BTV) die gibts für mac und pc
als Antwort auf: [#44559] Top
 
Moosbach
Beiträge: 382
13. Nov 2003, 19:10
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #58861
Bewertung:
(1023 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Videokonferenz Mac OS9 versus win


ja oder kauft euch beide einen mac und benutzt ichat von apple.
die software liefert brilliante bilder und sehr guten ton.

Kostenlose Kleinanzeigen bei
http://www.gebrauchter-Computer.de
als Antwort auf: [#44559] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
5. Apr 2004, 11:17
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #78410
Bewertung:
(1023 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Videokonferenz Mac OS9 versus win


Es geht viel leichter, http://www.inico.de biettet eine super Lösung an.

Dazu braucht man nur ein Browser mit Virtual-Java(gibts kostenlos auf sun.com). Das ganze ist platformunabhängig und läuft auf allen Systemen, die Java unterstützen, sprich (Windows, Linux, Mac, ...).

Dazu ist das ganze für eine Konferenz mit mehreren Leuten entwickelt worden, so ist es möglich allein schon mit t-dsl mit 5 Leute gleichzeitig zu konferieren, ohne großen aufwand.


http://www.inico.de
als Antwort auf: [#44559] Top
 
X